Ukrainische Athleten benutzen Elektromotorräder, hier ist der Grund – Abendausgabe Ouest-France

Ukrainische Soldaten, insbesondere diejenigen, die versuchen, die russische Invasion zu vereiteln, benutzen Elektromotorräder. Diese Zweiräder sind intelligent und leise und werden für bestimmte Aufgaben eingesetzt.

Von PanzerabwehrwaffenVon Geheimnisvolle KriegsdrohnenVon Anfang an Russlands russische Invasion in der UkraineAm 24. Februar 2022 haben viele westliche Nationen Einschließlich FrankreichZur Verfügung stellen Großwaffen In ein Land, das einem großangelegten militärischen Angriff ausgesetzt ist. Aber das ukrainische Militär verwendet weniger konventionelle Ausrüstung. Vor allem bei Elektromotorrädern, berichtet die amerikanische Zeitung Washington Post.

Weisheit und Agilität

Diese Elektromotorräder werden von ukrainischen Soldaten verwendet, um Informationen, Minenräumungsoperationen oder medizinische Ausrüstung bereitzustellen. US-Medien haben berichtet, dass einige Bilder, die auf Social-Networking-Sites oder Messaging-Anwendungen veröffentlicht wurden, diese Zweiräder mit Panzerabwehrwaffen zeigen. Sub.

Insbesondere Maschinen haben eine Tugend, die für das Militär von großem Interesse ist: ihre Wahl. Sie sind relativ leise, verbrauchen kein Benzin und hinterlassen keinen Benzingeruch. Ganz zu schweigen von den inhärenten Eigenschaften von Zweirädern: Beispielsweise können Vierräder auf unwegsamem Gelände fahren, beispielsweise auf einigen Waldwegen.

Viele Vorteile für Spieler, die ihre Operationen schnell und heimlich durchführen möchten. Motorräder wurden nach dem Ersten Weltkrieg vom Militär eingesetzt, was an amerikanisches Radio erinnert Radio Freies Europa / Radio Freiheit : Sie sind billiger, schneller und wendiger als andere Fahrzeuge.

Motorräder für das Militär

Elik, ein ukrainisches Unternehmen, das Elektromotorräder herstellt, lieferte diese zu Beginn einer großangelegten russischen Offensive an das ukrainische Militär. Aber bald beschloss das Unternehmen, andere Modelle herzustellen, die speziell für das Militär entwickelt wurden: Sie hatten eine grüne Karosserie, und einige Elemente, die für Soldaten nicht als wesentlich angesehen wurden, wurden entfernt. Zum Beispiel Scheinwerfer. Neben anderen Änderungen wird auch die Ladezeit des Akkus verkürzt.

Siehe auch  Grand-Saconnex - Das Feuer in der Nähe des Flughafens ist unter Kontrolle

Weiterlesen: Phoenix Coast, USA, um diese mysteriöse Drohne in die Ukraine zu liefern

Der kalifornische Delfast-Hersteller, der in den Vereinigten Staaten ansässig ist, sagte, er habe seit Beginn des Konflikts Elektromotorräder an das ukrainische Militär gespendet. Und Unternehmen erklärt, Auf seiner WebsiteSpende von 5% seines Verkaufserlöses „Ukraine unterstützen“.

Diese Fahrzeuge wurden von australischen, neuseeländischen oder norwegischen Soldaten oder Grenzschutzbeamten getestet, und nicht nur ukrainische Soldaten interessierten sich für diese Elektromotorräder. Washington Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.