So wird der beliebte Bambus heutzutage angewendet!

Heutzutage sieht man überall Bambus. Es ist nicht nur das Lieblingsessen von Pandas, sondern es gibt viele weitere Anwendungen von Bambus. Zahlreiche Produkte werden aus Bambus hergestellt, denken Sie an Stühle, Tische, Accessoires und mehr. Es ist kaum noch aus den Häusern und Gärten wegzudenken. Dies aufgrund der exotischen Atmosphäre und der Qualitäten des Materials. Denn Bambus ist nicht nur solide, sondern auch nachhaltig. In diesem Blog setzen wir die beliebtesten Bambusprodukte anhand von Beispielen für Sie auseinander. Auf diese Weise können Sie sich für Ihre eigene Wohnung und Ihren Garten inspirieren lassen. Lesen Sie schnell weiter und entdecken Sie Trends!

Tische und Stühle

Tische und Stühle müssen viel Gewicht tragen können. Hierzu benötigen Sie folglich stabile und solide Materialien. Schon seit langer Zeit wurde dies bereits mit sowohl schweren als auch leichten Materialien realisiert. Als schwere Materialien kennen wir zum Beispiel Holz und Stein, während Kunststoff unter den leichteren Materialien einzustufen ist. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile. So ist Kunststoff sehr leicht, aber kann es schneller schwanken als Stein. Bambus ist im Vergleich damit ebenfalls relativ leicht, dafür aber auch solide. Da er somit leichtgewichtig ist, aber gleichzeitig nicht schnell schwankt, ist er ein Material mit vielen Vorteilen.

Zäune und Gartentore

Zäune und Gartentore finden Sie ebenfalls in vielen verschiedenen Materialien. Wir kennen beispielsweise die Zäune aus Kiefernholz, aber auch solidere Holzbetonzäune. Bei der großen Auswahl aus Zäunen und Gartentoren finden Sie ebenfalls Bambus als Material. Dies ist ein relativ dünner Zaun, aber mit einer soliden Konstruktion. So wackelt er nicht so schnell und er hält auch in Stürmen gut stand. Sie müssen die einzigartige Ausstrahlung allerdings schon mögen und natürlich soll es zu Ihrer Einrichtung passen. Denn ein Bambuszaun hat ganz offensichtlich eine exotische Ausstrahlung, die nicht zu jedem Stil passt. Aber wenn Sie sich für den Bambuszaun entscheiden, haben Sie viele Dekorationsmöglichkeiten. Kombinieren Sie den Zaun beispielsweise mit einem Gemälde eines Pandas, um sich in den chinesischen Bambuswäldern zu wähnen oder hängen Sie gemütliche Beleuchtung auf.

Siehe auch  Joe Biden hat weitere Hilfen in Höhe von 40 Milliarden Dollar per Gesetz unterzeichnet

Sonstige Gartenaccessoires aus Bambus

Bambus wird für vielerlei Produkte verwendet. Nicht nur für Zäune und Gartenmöbel, sondern ebenfalls als Gartenuntergrund können Sie einen Bambusboden verwenden. Oder erstellen Sie eine Überdachung aus Bambuszweigen. Sie können die Konstruktion aus Bambus und die Dachbekleidung aus Reet herstellen. Dies sieht besonders hübsch aus und verleiht Ihrem Garten eine exotische Ausstrahlung. Vollenden Sie es mit Bohemian Lichtern, Palmbäumen und anderen exotischen Pflanzen.

Auch Gartenschirme, um ein Teil des Gartens – zum Beispiel die Kinderspielecke – von dem restlichen Garten abzutrennen und Lampenkappen können aus Bambus hergestellt werden. Ein großer Vorteil dieses Materials ist der Preis. Denn es ist einerseits nachhaltig und kann andererseits relativ günstig gezüchtet werden. Dies macht Bambus sehr gängig für die normalen Konsumenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.