Putins Gesundheit: Russischer Präsident angeblich durch Einnahme von Steroiden vergiftet, sagt britischer Enthüllungsjournalist

Wladimir Putin begann vor einigen Jahren damit, eine Rückenverletzung zu behandeln, die er sich nach einem Sturz vom Pferd zugezogen hatte.

Präsident von Russland Wladimir Putin Könnte gut sein Er wurde mit Steroiden vergiftet. Das sagt zumindest der britische Investigativjournalist John Sweeney in seinem neuen Buch. „Attentäter im Kreml.“

Sein Buch und dessen US-Website werden am 21. Juli veröffentlicht Nachrichtenwoche Er enthüllt die ersten Blätter und erzählt, wie ihn die physische Verwandlung des Chefs des Kreml getroffen hat. John Sweeney sagt, dass der russische Präsident 2014, als er Putin für einen BBC-Bericht die Schulter reiben konnte, sehr dünn war. Während jetzt, Sieht aus wie er „Ein Hamster mit geschwollenen Backen“.

Übermäßiger Konsum von Steroiden verursacht Tumorbildung

Eine drastische Veränderung des Aussehens, die durch die Einnahme von Steroiden erklärt werden kann. Das russische Staatsoberhaupt hätte damit schon vor einigen Jahren begonnen Behandlung von Rückenverletzungen nach einem Sturz vom Pferd, so Sweeney, zitiert er seine Quellen nicht ausdrücklich. Wladimir Putin hätte zum Beispiel auf Kosten seiner Gesundheit zu viel davon genommen. Tumorbildung.

Der Kreml seinerseits hat Gerüchte über Wladimir Putins Gesundheitsprobleme konsequent dementiert, und der britische Militärchef erklärte, Gerüchte über Putins Gesundheit seien nicht beweisbar.

Weiterlesen:
Krieg in der Ukraine: „Wenn der Westen Russland besiegen will, sollen sie es versuchen“, warnt Putin die Welt

Weiterlesen:
Krieg in der Ukraine: „Militärische Spezialoperation läuft wie geplant“, sagt Wladimir Putin

Weiterlesen:
Krieg in der Ukraine: Wenn die größten Führer des Planeten Wladimir Putin verspotten … mitten auf dem G7-Gipfel

Weiterlesen:
Krieg in der Ukraine: „Europa wird zu Asche werden“, Putin hält Druck auf die NATO, indem er das Nukleararsenal von Belarus stärkt

Siehe auch  Das Geheimnis des grünen Wassers des Bananenbaums: Wenn Unwissenheit Angst und Hysterie in sozialen Netzwerken hervorruft

Weiterlesen:
Video – Krieg in der Ukraine: Atomrakete Satan II, die „einen halben Kontinent“ zerstören kann, wird „bis Ende des Jahres“ stationiert, kündigt Wladimir Putin an

Weiterlesen:
Krieg in der Ukraine: „Ihr seid ein Teil des historischen Russlands“, Drohung Putins an ehemalige UdSSR-Staaten

Weiterlesen:
Krieg in der Ukraine: „Es liegt an uns, das zurückzuerobern, was Russland gehört, und es zu stärken“, Putins neue Intervention nicht vielversprechend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.