Luftangriffe auf Kiew; Moskau behauptet, gepanzerte Fahrzeuge ins Visier genommen zu haben, die von osteuropäischen Ländern geliefert wurden

https://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.png
https://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.png
30
Status auf der Karte
Hineinzoomen

Umfeld

COVER: Rauchwolken über dem Himmel von Kiew am Sonntag, dem 5. Juni 2022, nach mehreren Eruptionen in den Distrikten Dornitsky und Dniprovsky. Sergei Subinsky / AFP

Beiträge zu diesem Livestream wurden vorübergehend deaktiviert.

  • Ein Siverodonetsk, Jede Seite beansprucht Fortschritte vor Ort. Ukrainische Streitkräfte versuchen es„Volle Kontrolle wiederherstellen“ Der Bürgermeister der Stadt, Alexander Stroke, hat versprochen, dass die Straßenkämpfe fortgesetzt werden. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums ziehen ukrainische Truppen aus Siwerodonezk ab. „Schwere Verluste im Krieg erlitten“.
  • In der Gegend von GersonDie Ukraine führt den Gegenangriff an. „Bewohner verlassen das Dorf Trudoliepivka“ Und russische Truppen „Fortgesetzte Bombardierung besetzter Gebiete und Stellungen der ukrainischen Armee“Der ukrainische Präsident hat versprochen, vor einer zunehmend akuten humanitären Krise in Gebieten unter russischer Kontrolle zu warnen.
  • Weiter südlich berichtete Kiew, dass eine russische Schiffsrakete einen landwirtschaftlichen Betrieb im Haupthafen getroffen habeOdessa. Nach ersten Berichten wurde der Angriff zwei Personen zugeschrieben„Die Opfer“. EIN PilzkundeDer Bürgermeister gab bekannt, dass mindestens drei Zivilisten bei einem russischen Bombenanschlag getötet worden seien.
  • Der Leiter der ukrainischen Diplomatie, Dimitrow Kuleba, ließ die Aufrufe des französischen Präsidenten Emmanuel Macron nicht platzen. „Schande“ RusslandUrteil, dass dieser Zustand nur möglich ist„Frankreich in Ungnade gefallen“.
  • Herausgegeben von US-Armeechef General Mark Millie Verpflichtung der USA, Schweden und Finnland vor dem NATO-Beitritt zu unterstützenAm BordUSS KearsargeGrößtes US-Kriegsschiff im Hafen von Stockholm angedockt.
  • Kiew hat den Tod von vier ausländischen Freiwilligen angekündigt, die gekommen sind, um mit russischen Truppen zu kämpfen. Nach Angaben der Internationalen Sicherheitskräfte der Ukraine wurden ein Deutscher, ein Franzose, ein Australier und ein Niederländer getötet, ganz zu schweigen davon, wo und wann. Paris war Der Tod eines Franzosen wurde am Freitag bestätigtLaut Zeitungen in der Region Charkiw, die am Boden zerstört.
  • Seit mehr als drei Monaten Der Krieg wurde erzwungen „Fast 14 Millionen Ukrainer sind aus ihrer Heimat geflohenDie Mehrheit sind Frauen und Kinder“Amin Awad, der UN-Koordinator in der Ukraine, verurteilte den Vorfall am Freitag.„Beispiellos in der Geschichte“.

Schaut euch unseren Live-Stream von gestern an IKI.

Siehe auch  Coronavirus in der Welt Samstag, 4. Juni 2022: Neue Fälle und Todesfälle in 24 Stunden

Lesen Sie unsere Artikel, Analysen und Berichte zum Krieg in der Ukraine

WAHR. Eines der wichtigsten von den Streiks im Donbass betroffenen ukrainischen Klöster

Beweis. Ukrainische und russische Deportierte in Frankreich: „Wir bereiten uns auf die Abreise nach Boston vor. Ich möchte in Frankreich bleiben, aber wir sprechen diese Sprache nicht.

Verschlüsselungen. Wladimir Putins Versprechen, ukrainischen Weizen nach Afrika zu exportieren

Bericht. Donbass: Siwerodonezk versinkt, abgeschnitten von der Welt

Wartung. „Die Ukrainer wollen nach Hause, aber sie haben Angst, dass sich über Nacht alles ändert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.