Innerhalb von zehn Tagen wurden mehr als 21.000 Menschen aus den von der russischen Armee besetzten ukrainischen Gebieten evakuiert.

Aus Angst vor einer „Katastrophe“ in Saporischschja stimmt Putin einer IAEO-Mission zu

Der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, hat am Freitag die Mission der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) zum ukrainischen Kernkraftwerk in Saporischschja, dem größten Europas, angenommen. EIN „Massenkatastrophe“, Moskau und Kiew machen sich gegenseitig für die Streiks verantwortlich.

„Systematische Bombardierung (…) Das Gebiet des Kernkraftwerks Zaporizhia birgt die Gefahr einer großflächigen Katastrophe, die zur radioaktiven Kontamination großer Gebiete führen kann.Der russische Präsident warnte während eines Telefongesprächs mit seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron.

MM Putin und Macron, in diesem Zusammenhang, „Hervorgehoben, wie wichtig es ist, so schnell wie möglich eine Mission der Internationalen Atomenergiebehörde zum Kernkraftwerk zu entsenden, die die Situation vor Ort beurteilen könnte“bestand darauf und informierte den Kreml „Die russische Seite hat bestätigt, dass sie bereit ist, den Ermittlern alle notwendige Unterstützung zu leisten [de l’AIEA] ».

Dass letzteres ein Pass war, akzeptierte das russische Staatsoberhaupt ebenfalls „von der Ukraine“ Und er erwähnte die französische Präsidentschaft, nicht Russland, das er zuvor behauptet hatte.

Diesbezüglich gab der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde, Rafael Croci, eine Erklärung ab. „Jüngste Berichte, dass die Ukraine und Russland das Ziel der IAEO, eine Mission zu entsenden, unterstützen, sind begrüßenswert [à Zaporijia] ». Dieses System „Es berät sich aktiv mit allen Parteien [pour y dépêcher] demnächst [une équipe que M. Grossi] Er wird sich selbst führenLaut dieser am Abend ausgestrahlten Rede. „In dieser äußerst volatilen und fragilen Situation ist es von entscheidender Bedeutung, dass keine weiteren risikobehafteten Maßnahmen ergriffen werden. (…) Eines der größten Kernkraftwerke der Welt“Der Chef der IAEO bestand darauf.

Siehe auch  Verrückter Truck in den Niederlanden: Sechs Tote und sieben Verletzte, heißt es in einem neuen Bericht

„Umstrukturierung der Gesamtverteidigung [sur ce site] kann gestartet werden, nachdem die Aufgabe ihre Arbeit aufgenommen hat“Am Abend äußerte sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj.

Der europäische Diplomatenchef Joseph Borrell hat sich an die Russen gewandt „Zurück zu bekommen [de la zone de la centrale et à] Übergeben Sie unverzüglich die volle Kontrolle an ihren rechtmäßigen Eigentümer, die Ukraine.

Weiterlesen: Krieg in der Ukraine: Macron und Putin setzen angesichts des Risikos eines Atomunfalls in Saporischschja Gespräche fort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.