Drei Teenager wurden festgenommen, weil sie ein 15-jähriges Mädchen enthauptet hatten

Trotz Polizeieinsatz starb er auf der Stelle. Die 14- bis 17-jährigen Täter gehören der auf Betrug spezialisierten Bande Bario 18 an.

Die Polizei hat am Samstag drei Teenager im Alter von 14 bis 17 Jahren aus der Bande Bario 18 festgenommen, weil sie in der guatemaltekischen Hauptstadt ein 15-jähriges Mädchen enthauptet hatten.

Waren minderjährigGefunden beim Abschneiden des Kopfes eines 15-jährigen MädchensPolizeisprecher George Aguilar sagte Reportern am Freitagabend in einem Gebäude im Norden von Guatemala-Stadt.

Polizisten, die in der Gegend patrouillierten, hörten Schreie und durchsuchten sofort das Gebäude nach Hilfe.2, erklärte George Aguilar.

Mobile ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt

Sie betraten zum Tatzeitpunkt das Gebäude: Einer von ihnen hielt das Opfer fest, der andere filmte mit seinem Handy.Der Sprecher fügte hinzu: „Trotz Polizeieinsatz starb das Opfer auf der Stelle. In diesem Fall ist das Tatmotiv unbekannt.“

Die Bario 18-Bande ist wie ihre Rivalin Mara Salvatrocha auf betrügerische Geschäfte und Busunternehmen spezialisiert und tötet Mitarbeiter, die sich weigern, Bestechungsgelder zu zahlen.

Etwa 50 % der 3.500 gewaltsamen Todesfälle, die jedes Jahr in Guatemala verzeichnet werden, sind auf Aktivitäten des Banden- und Drogenhandels zurückzuführen.

Siehe auch  Der katarische Emir Tamim bin Hamad Al-Thani ist in Madrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.