Dem Verdächtigen wird versuchter Raub und Körperverletzung vorgeworfen

David DeBabe, der verdächtigt wird, den Ehemann der demokratischen Kongressabgeordneten Nancy Pelosi gewaltsam angegriffen zu haben, wurde wegen Entführung und versuchter Körperverletzung angeklagt, gab das US-Justizministerium am Montag (31. Oktober) bekannt.

Der Mann betrat am Freitagmorgen das Haus des Paares in San Francisco, Kalifornien, speziell ausgestattet mit Plastikbändern, einem Paar Handschuhen und Klebeband, teilte das Ministerium in einer Pressemitteilung mit. Laut Justice gibt es mehrere Beweise dafür, dass er beabsichtigte, die verantwortliche Person zu entführen, und er könnte zu bis zu zwanzig Jahren Gefängnis verurteilt werden. Das Justizministerium sagte, dass der Angriff auf ihren Ehemann mit bis zu 30 Jahren Gefängnis bestraft werden kann.

Am Montagabend kündigte der Bezirksstaatsanwalt von San Francisco neue Anklagen an, darunter versuchter Mord und Einbruch, diesmal auf lokaler Ebene, nicht auf Bundesebene. Es war ein Angriff „Politisch motiviert“Und David DeBabe könnte zu lebenslanger Haft verurteilt werden, sagte Brooke Jenkins während einer Pressekonferenz.

Der 42-jährige Verdächtige betrat das Schlafzimmer des Paares auf der Suche nach Nancy Pelosi, die an diesem Tag in Washington war. Seine Ankunft weckte den 82-jährigen Paul Pelosi, der Zeit hatte, 911 anzurufen, bevor der Verdächtige ihn mit einem Hammer angriff. Die Polizei verhaftete David DeBape später am Tatort.

Weiterlesen: Angriff von Nancy Pelosis Ehemann: Der Angreifer zielte tatsächlich auf den Sprecher des US-Repräsentantenhauses

Nancy Pelosi „schockiert“

Nach seiner Verhaftung teilte David DeBabe den Behörden mit, dass er Nancy Pelosi zur Verantwortung gezogen habe „Lüge“ Laut einem Gerichtsdokument, das der Pressemitteilung des Ministeriums beigefügt ist, wurde er angeblich von der Demokratischen Partei gewählt.

Siehe auch  Laut Kiew wurde ein Schaffner in seinem Haus von russischen Soldaten erschossen

Der Mann erklärte, dass er sie als Geisel genommen hatte und beabsichtigte, mit ihr zu sprechen, wenn sie wollte „Wahrheit“Er wird sie gehen lassen, aber das war’s „Wenn sie lügt, bricht er ihr die Knie.“, nach derselben Quelle. Paul Pelosi hat es „Hatte seine Strafe erlitten““, sagte der Verdächtige. David DeBabe, der in einer Kleinstadt in der Nähe von San Francisco in einer Garage lebte, veröffentlichte rechtsextreme Theorien in den sozialen Medien.

Nancy Pelosi Er sagte zu sich selbst „schockiert“ Samstag Paul Pelosi, der am Freitag wegen eines Schädelbruchs und Verletzungen an Hand und Arm operiert wurde, verbesserte sich im Angriff weiter. Präsident Joe Biden hat die Tat verurteilt „schändlich“. Viele republikanische Beamte wie Donald Trump verurteilten den Angriff, während sie die Demokraten für die zunehmende Unsicherheit verantwortlich machten – eines ihrer wichtigsten Wahlkampfargumente für die Zwischenwahlen – und jede Verbindung zum Ort des Messerangriffs vom 6. Januar 2021 leugneten. „Wo ist Nancy?“ » Betreten des Kapitols.

Weiterlesen: Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Der Angriff auf den Ehemann von Nancy Pelosi gibt Anlass zur Sorge um die Sicherheit von Politikern in den Vereinigten Staaten

Der Milliardär Elon Musk, der neue Besitzer des sozialen Netzwerks Twitter, wiederholte am Sonntag ein weit hergeholtes und homophobes Gerücht über einen Angriff auf Paul Pelosi. „Es besteht eine geringe Chance, dass der Schein trügt“und erwähnt einen Link zu einer rechtsextremen Verschwörungsseite Santa Monica-Beobachter. Dann er Er hat seinen Tweet gelöscht und nahm Die New York Times WER hatte ihn zuvor kritisiert.

Die Welt mit AFP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.