Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





BLS veröffentlicht ihr Network Statement

Die BLS Lötschbergbahn AG hat ihr "Network Statement" auf dem Internet publiziert. Das Dokument des Geschäftsbereichs Infrastruktur enthält neben den gesetzlichen Grundlagen betreffend Netzzugangsbewilligung und Sicherheitsbescheinigung die Nutzungsbedingungen für den Zugang zum Streckennetz der BLS.

Es richtet sich damit primär an die Eisenbahn-Verkehrsunternehmen und soll speziell neuen Unternehmen den Einstieg zur BLS-Schieneninfrastruktur erleichtern. Daneben enthält es aber auch für interessierte Dritte eine Fülle von bisher nicht in dieser Form zugänglichen Daten.

Obwohl die Schweiz die EU-Richtlinie 2001/14/EG formell noch nicht übernommen hat, entfaltet diese bereits ihre Wirkung. Der Beschluss der EU verpflichtet die Infrastrukturbetreiberin – hier konkret den Geschäftsbereich Infrastruktur der BLS –, in einem sogenannten "Network Statement" die Kriterien, Regeln, Verfahren und Fristen für den Netzzugang sowie die Entgelt- und Kapazitätszuweisung öffentlich bekannt zu machen.

Der Geschäftsbereich Infrastruktur der BLS Lötschbergbahn AG hat nun dieses Dokument entsprechend den EU-Vorgaben erstellt und auf dem Internet publiziert (unter www.bls.ch/unternehmen). Diese Informationen bilden für die Eisenbahn-Verkehrsunternehmen die Grundlage, um den Zugang zum Streckennetz der BLS zu erhalten und den Verkehr auf der BLS-Infrastruktur reibungslos und sicher abzuwickeln.

Das "Network Statement" enthält die massgebenden gesetzlichen Bestimmungen zum Netzzugang, im Weitern die Beschreibung des BLS-Streckennetzes mit Angaben zu Steigungen und Gefällen, Lichtraumprofilen, Gewichten und Öffnungszeiten, die verkehrsbeschränkenden Bestimmungen für Züge mit gefährlichen Gütern, besondere Vorschriften beim Befahren der langen Tunnels, Brücken sowie des Huckepack-Korridors und anderes mehr.

Das Dokument orientiert zudem über die Service-Einrichtungen entlang den Strecken. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Beschreibung des Prozesses der Zuteilung der Trassenkapazität, und zudem wird der Katalog der Zusatz- und Serviceleistungen der Infrastrukturen von BLS, SBB und RM präsentiert. Daraus sind auch die Preise und Gebühren ersichtlich.

Dank der Publikation im Internet kann das "Network Statement" sehr knapp und übersichtlich gehalten werden; denn über eine Vielzahl von Links können die Interessierten direkt auf gesetzlichen Grundlagen, Übersichtskarten, Leistungskataloge und Preislisten zugreifen. Das "Network Statement" leistet damit nicht allein den Eisenbahn-Verkehrsunternehmen als Kunden der BLS-Infrastruktur wertvolle Dienste, sondern ist auch eine Fundgrube für Eisenbahn-Interessierte in der ganzen Welt.

Link zum Network Statement der BLS.

Pressemeldung der BLS Lötschbergbahn AG.


URL: Homepage der BLS Lötschbergbahn AG.
Meldung vom 09.11.2004

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de