Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Starke Nachfrage nach geleasten Schienenverkehrsflotten fördert Wachstum von Angel Trains in Europa

Angel Trains, Europas führendes Unternehmen in der Schienenfahrzeug-Vermietung, konnte in diesem Jahr dank der sehr positiven Geschäftsentwicklung ein nachhaltiges Wachstum seiner Flottenstärke verzeichnen. So hat sich das Flottenvolumen im Besitz von Angel Trains Europa – der deutschen Tochtergesellschaft des Unternehmens mit Sitz in Köln – seit Ende 2003 mehr als verdreifacht.

Dies spiegelt die überaus starke Nachfrage des Marktes nach flexiblen Möglichkeiten zur Beschaffung von Zügen wider.

Die in diesem Jahr gelieferten oder erworbenen Schienenfahrzeuge umfassen insgesamt 40 Triebzüge an die Arriva-Gruppe (29 an Arriva Tøg in Dänemark und 11 an die Prignitzer Eisenbahn für den Betrieb in Nordrhein-Westfalen), 31 weitere an die Connex-Gruppe (alle für Betreibernetze in Deutschland) und 20 an TransRegio. Neben den bestehenden Triebzügen der DSB und Connex Regiobahn betreibt Angel Trains Europa damit insgesamt 131 Zugeinheiten.

Zu den wichtigen Transaktionen in diesem Jahr zählt u. a. der Kauf von 20 RegioShuttle-Dieseltriebwagen von TransRegio, die im Anschluss auf Basis einer flexiblen Leasing-Vereinbarung an TransRegio zurückvermietet wurden. Diese Transaktion wurde so strukturiert, dass die gewährten Fördermittel erhalten blieben und gleichzeitig die Züge aus der TransRegio-Bilanz herausgenommen wurden, bevor TransRegio durch Eurailco als neuem Mehrheitsgesellschafter übernommen wurde.

In den vergangenen Wochen wurden darüber hinaus insgesamt 25 Bombardier-Talent-Diesel-Triebwagenzüge von Angel Trains erworben und an die NordWestBahn zurückvermietet. Diese Züge werden durch das Land Nordrhein-Westfalen subventioniert und kommen bis 2013 im so genannten Ems-Senne-Weser-Netz im Einzugsgebiet von Bielefeld zum Einsatz.

Dazu Timothy Jackson, Direktor von Angel Trains International: „Die starke Nachfrage nach unserem innovativen Angebot für den deutschen Markt seit der Eröffnung unserer deutschen Niederlassung vor gerade einmal etwas mehr als einem Jahr ist sehr ermutigend und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das Wachstum kommt dabei sowohl aus der Zusammenarbeit mit Neukunden als auch aus Folgegeschäften mit bestehenden Partnern. Dies ist ein klarer Beweis für unsere Unabhängigkeit und Professionalität und zeigt, dass wir über alle notwendigen betriebswirtschaftlichen, finanziellen und technischen Voraussetzungen verfügen, um die sehr unterschiedlichen und oftmals hoch komplexen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

Auf dieser Basis können wir heute eine breite Palette regionaler Dieselzüge aller großen Hersteller von 80 bis 150 Sitzen anbieten. Dabei werden wir mit zunehmender Durchdringung dieser Teile des Personenverkehrs und unter dem Aspekt eines zunehmenden Wettbewerbs unsere Flotte in Zukunft auch durch Elektrotriebwagen und lokbespannte Zuggarnituren erweitern."

Übersicht über die durch die Angel Trains Europa GmbH vermieteten Regionalzugflotten:

Anzahl Zugtyp Zugbetreiber Einsatz

12 Siemens Desiro DSB Fyn, Dänemark
6 Siemens Desiro NordWestBahn Niedersachsen
9 Siemens Desiro Lausitzbahn Sachsen
3 Siemens Desiro Ostmecklenburgische Eisenbahn Mecklenburg-Vorpommern
10 Bombardier Talent Ostmecklenburgische Eisenbahn Mecklenburg-Vorpommern
3 Bombardier Talent Bayerische Oberlandbahn Bayern
3 Bombardier Talent Nord-Ostsee-Bahn Schleswig-Holstein
25 Bombardier Talent NordWestBahn Nordrhein-Westfalen
11 Bombardier Talent Prignitzer Eisenbahn Nordrhein-Westfalen
29 Alstom LINT 41 Arriva Tøg Jütland, Dänemark
20 Stadler RegioShuttle TransRegio Regionalbahn Rheinland-Pfalz
____
131 GESAMT

Pressemeldung der Angel Trains Europa GmbH.


URL: Homepage Arriva
Meldung vom 21.09.2004

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de