Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Erster Stahl-Güterzug vom Saarland nach Italien.

SBB Cargo verzeichnet einen weiteren prominenten Namen auf ihrer Kundenliste: Im Auftrag der Saarstahl AG, Völklingen, und deren Tochter Saarlog GmbH (Saarstahl Speditions- und Logistik, Völklingen) befördert SBB Cargo Stahlprodukte in ungeteilter Transportverantwortung vom Saarland durchgehend nach Norditalien. Der erste Zug verkehrte am 18. Mai 2004. Mehrere Züge sind wöchentlich vorgesehen.

SBB Cargo erhielt den Zuschlag der Saarstahl AG, einem der bedeutendsten Hersteller von Langprodukten (Stabstahl und Walzdraht) weltweit, dank wettbewerbsfähiger Preise und eines qualitativ hochwertigen Angebotes. Die durchgehende Transportleistung mit nur einem Ansprechpartner entspricht ebenfalls dem Bedürfnis des Kunden.

SBB Cargo fährt den Stahl vom Saarland durch die Schweiz zu den Bestimmungsbahnhöfen Merone, Molteno, Oggiono und Lecco. Ab hier erfolgt die Anlieferung per LKW zu den norditalienischen Kunden, die keine Gleisanschlüsse besitzen. Die Rückverkehre nach Deutschland nutzt die Saarlog GmbH zum Transport von unterschiedlichen Gütern, darunter auch Fremdgütern.

Bei dem Zug aus dem Saarland handelt es sich um den zweiten regelmäßigen grenzüberschreitenden Verkehr von Deutschland nach Norditalien, den SBB Cargo in ungeteilter Transportverantwortung und ohne Kooperationspartner ausführt. Bereits seit Februar 2004 fährt SBB Cargo wöchentlich erfolgreich Züge im Auftrag des Kombioperateurs Hupac von Duisburg nach Novara.

Pressemeldung SBB Cargo.


URL: Homepage der Schweizer Bundesbahn (SBB)
Meldung vom 24.05.2004

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de