Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





rail4chem bietet Traktionsleistungen nach Großbritannien an

Ab sofort bietet die rail4chem Eisenbahnverkehrsgesellschaft ihren Kunden die Traktion schneller Ganzzüge aus Deutschland und Mitteleuropa unmit-telbar über Frankreich und durch den Kanaltunnel nach Großbritannien an.

Die durch das Unternehmen zusammen mit Kooperationspartnern geschaffenen, neuen Möglichkeiten eignen sich insbesondere für Züge im Hauptlauf des kombinierten Verkehrs.

Nach intensiven Vorverhandlungen mit mehreren beteiligten Partnerunternehmen in Frankreich und England ist rail4chem ab Anfang 2005 in der Lage, Linienverkehre von und nach Großbritannien zu guten Preisen und in extrem kurzer Zeit zu fahren. Die Traktion erfolgt mit modernen Mehrsystem-E-Lokomotiven, die sowohl in Deutschland als auch in Frankreich zugelassen sind. Lokwechsel an den alten Nationalgrenzen gehören damit der Vergangenheit an. Die Reisezeit beispielsweise zwischen Nürnberg und dem englischen Dollands Moor wird mit rail4chem nur noch 26 Stunden betragen.

"Mit diesem neuen Traktionsangebot erweitern wir unser europäisches Netz konsequent um eine weitere Langstreckenverbindung", erläutert rail4chem-Geschäftsführer Matthias Raith. „Wir setzen darauf, dass die neue Verbindung für viele Industrieunternehmen und Spediteure von ho-hem Interesse ist. Sie kann ohne weiteres mit unseren Zügen in östliche oder südliche Länder Europas kombiniert werden." Die Zugläufe nach England können also in der Schweiz, in Österreich oder der Slowakei beginnen und durchgehend aus einer Hand verantwortet werden.

Die rail4chem Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH befasst sich mit der Erbringung von nationalen und internationalen Eisenbahnverkehrsleistungen zur Beförderung von Gütern. Das schnell wachsende Unternehmen ist ein Joint Venture von BASF (Ludwigshafen), VTG Lehnkering (Hamburg), Hoyer (Hamburg) und Bertschi (CH-Dürrenäsch), das seine Verkehre An-fang 2001 aufgenommen hat. Es verfügt zur Zeit über 13 große elektrische Streckenloks (5 x BR 145, 7 x BR 185, 1 ES U 64, eine schwere Diesellok Class 66 und zwei Dieselloks der Baureihe 1206). Rail4chem hat im Jahr 2003 in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Polen zusammen mit seinen Partnern eine Verkehrsleistung von ca. 1,4 Mrd. Tonnenkilometern erbracht.

Pressemeldung der rail4chem Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH.


URL: Homepage Rail4Chem Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH
Meldung vom 06.05.2004

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de