Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Railroad Pioneer.

Cover Railroad Pioneer. Railroad Pioneer ist eine (Eisenbahn-)Wirtschaftssimulation bei der man die Rolle des Managers einer aufstrebenden Eisenbahngesellschaft in Amerika übernimmt.Ihre Aufgabe ist es Amerika zu entdecken und Gleise von Ost nach West zu verlegen. Entdecken deshalb, da am Anfang nur ein kleiner Teil der Karte zu sehen ist. Um aber Ressourcen und andere Städte zu finden müßen sie erst Expeditionstrupps losschicken um die Umgebung zu erkunden. Wenn sie eine Ressource wie z.B, eine Holzfällerei entdeckt heben müssen Sie einen Prospektor dort einsetzen, der die Waren dann begutachtet. Dadurch erhalten sie ein Exklusivrecht um die Waren von dort zur abzutransportieren.

Um die Waren von A nach B zu Transportieren brauchen Sie als erstes Schienen. Das Verlegen von Gleisen ist denkbar einfach. Neue Gleisabschnitte können immer nur an schon bestehende Strecken angebaut werden. Sie können eine Strecke an Ihrem Ende fortsetzen, oder mit einer Weiche neue Abschnitte von bestehenden Routen abzweigen lassen.
Je nach Mission werden Sie immer wieder auf natürliche Hindernisse wie Berge und Flüsse treffen. Um diese zu überwinden, können Sie Brücken oder Tunnel bauen.

Nachdem die erste Strecke fertig gestellt ist, müssen Sie sich eine Lok und ein paar Waggons bauen. Insgesamt gibt es 25 Original US-Lokomotiven. Unterteilt in 2 Kategorien können diese im fortlauf des Spieles nach und nach erforscht bzw. mit Verbesserungen bestückt werden. Der Clou am ganzen ist jedoch, dass die Lokomotiven in der Kampagne mit in die nächste Mission übernommen werden können. Schade ist, das man in der Lokfabrik immer nur eine Lok oder einen Wagen bauen kann. Eine Bauliste fehlt hier leider.

Wenn die Lokomotive und die Wagen gebaut wurden, kann man den Fahrplan mit maximal 5 Bahnhöfen erstellen. Bei der Erstellung des Fahrplanes kann man gleich erkennen ob der Fahrplan optimal ist und Geld einbringt oder ein Verlustgeschäft ist.

Das Wirtschaftssystem der Städte ist dynamisch. So entsteht die verarbeitende Industrie nämlich nur dann, wenn auch die geeigneten Rohstoffe zugeliefert werden. D.h. erst wenn Getreide in die Stadt geliefert wird, wird eine Backstube eröffnet. Daher ist es auch nicht möglich, wie z.B. im Industriegiganten, eigene Produktionsstätten zu errichten.

Systemvoraussetzung:
- 750 MHz Prozessor (1,2 GHz empfohlen)
- 128 MB RAM (256 MB empfohlen)
- 500 MB Festplattenspeicher (1 GB empfohlen)
URL: Railroad Pioneer bei Amazon.de kaufen.
Meldung vom 25.10.2003








Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de