Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Railion investiert weiter in neue Güterwagen.

Rund 200 neue Güterwagen hat Railion, der Schienencarrier der Stinnes AG, für den Getreidetransport bestellt. Ein entsprechender Millionen-Vertrag wurde im September mit der Firma Graaf Transportsysteme GmbH, einem mittelständischen Unternehmen aus Niedersachsen, unterzeichnet. Die Güterwagen sollen in den Jahren 2004 und 2005 ausgeliefert werden.Die Getreidewagen mit dem Namen „Tagnoos“ wurden gemäß den Vorgaben der DB Systemtechnik durch Firma Graaf Transportsysteme entwickelt. Neu ist vor allem der Wagenkastenaufbau, der für den lebensmittelgerechten Transport von Getreide und Futtermitteln komplett aus nichtrostendem Edelstahl beschaffen ist. Optimiert wurde auch die tiefliegende Entladeöffnung, über die das Getreide bequem mit Hilfe von Schwerkraft entladen werden kann. Damit entsprechen diese neuen Güterwagen den veränderten Anforderungen des Getreide- und Futtermitteltransports und sichern so das Verkehrsaufkommen von Railion in diesem Transportsegment. Gleichzeitig ersetzen die modernen Güterwagen schrittweise die älteren, nicht mehr kundengerechten Wagen.

Darüber hinaus fährt der Güterwagen „Tagnoos“ mit modernen Verbundstoffklotzbremsen, auch K-Sohlen genannt, und ist so um die Hälfte leiser als Fahrzeuge ohne diese Technik. Um eine Lärmminderung im Güterverkehr voranzutreiben, beschafft Railion alle neuen Wagen mit K-Sohle.

Der Getreideverkehr ist insgesamt stark saisonal geprägt. Die jährliche Transportmenge per Bahn für Getreide und Futtermittel lag in den letzten Jahren bei durchschnittlich 2,4 Mio. Tonnen.

Railion ist die größte europäische Güterbahn und bedient mit 27.000 Mitarbeitern der Ländergesellschaften in Deutschland, den Niederlanden und Dänemark 4.500 Kundengleisanschlüsse. 6.000 Güterzüge pro Tag entlasten Europas Straßen von rund 100.000 Lkw-Transporten. Railion ist ein Geschäftsfeld der Stinnes AG, der Transport- und Logistiksparte der Deutschen Bahn AG.

Pressemeldung von Railion.
URL: Die Homepage von Railion.
Meldung vom 29.09.2003

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de