Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Veränderungen in der agilis-Geschäftsführung

Geschäftsführer Kai Müller-Eberstein (37) wird Mitte Juli das Eisenbahnverkehrsunternehmen agilis verlassen und zukünftig als Geschäftsführer bei der Bayerischen Oberlandbahn sowie der Bayerischen Regiobahn tätig sein. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Dietmar Knerr verantwortete Kai Müller-Eberstein seit Anfang 2010 den Aufbau von agilis und die Betriebsaufnahmen der Netze „Regensburg inkl. Donautalbahn“ sowie „Oberfranken“ mit insgesamt ca. 10 Mio. Zugkilometer pro Jahr.

„Ich darf stolz auf die vergangenen Jahre zurückblicken und bin immer wieder beeindruckt, wie es das gesamte agilis-Team innerhalb kürzester Zeit geschafft hat, in den beiden Verkehrsnetzen diese sehr guten Leistungen im Eisenbahnverkehr zu erreichen und zu etablieren. Gleichzeitig freue ich mich aber auch auf die neuen Herausforderungen“, so Kai Müller-Eberstein.

Dietmar Knerr, Geschäftsführer agilis: „Sowohl als Geschäftsführer als auch als Kollege bedauere ich die Entscheidung, denn gemeinsam haben wir agilis in beiden Netzen gut positioniert. So belegte z.B. das Dieselnetz Oberfranken im Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, einem Vergleich aller bayerischen Wettbewerbsnetze, im letzten Jahr den ersten von 15 Plätzen. Ich verstehe aber auch die Motivation, sich einer neuen Herausforderung zu stellen und freue mich nun auf die Zusammenarbeit auf anderer Ebene.“

Pressemeldung der agilis Verkehrsgesellschaft mbH.


URL: Homepage agilis Verkehrsgesellschaft mbH
Meldung vom 13.05.2013

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de