Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





BLS feiert «100 Jahre Lötschbergbahn»

Ae 6/8 mit Jubiläums-«Lötschberger» in Spiez ©BLS Lötschbergbahn AG. Dieses Jahr jährt sich die Eröffnung der Lötschbergstrecke zum 100. Mal. Am 28. Juni 1913 fand die festliche Eröffnung statt, am 15. Juli desselben Jahres erfolgte die Betriebsaufnahme. Die BLS feiert das Jubiläum «100 Jahre Lötschbergbahn» mit einer Beteiligung an der Belle-Epoque-Woche in Kandersteg, zwei grossen Publikumsanlässen, einem Jubiläumsbuch, einer Sonderbriefmarke der Post sowie weiteren attraktiven Angeboten wie zum Beispiel der Jubiläums-Tageskarte.

Seit der Eröffnungsfeier am 28. Juni 1913 respektive der Betriebsaufnahme am 15. Juli 1913 entwickelte sich die 60 Kilometer lange Strecke von Frutigen nach Brig zur europäischen Transitachse für den Güter- und Personenverkehr sowie zur touristischen Zubringerbahn ins Berner Oberland und ins Wallis. Sie zählt 36 Tunnels und Galerien sowie 22 Brücken. Hauptbauwerk ist der 14,6 Kilometer lange Lötschbergtunnel zwischen Kandersteg und Goppenstein, der vor allem auch von den Zügen des Autoverlads genutzt wird.

Als Schweizer Pionierin betrieb die damalige Lötschbergbahn die Strecke von Anfang an elektrisch.

Vergangenheit mit der Zukunft verbinden

Unter dem Motto «Die BLS verbindet. Gestern, heute und in Zukunft» feiert das Unternehmen in diesem Jahr das Jubiläum «100 Jahre Lötschbergbahn». «Wir wollen mit den Aktivitäten zeigen, dass wir Stolz sind auf die Geschichte und die Pioniertaten der BLS, und dass wir auch in Zukunft für die Bevölkerung da sein werden», so Walter Flühmann, Projektleiter Jubiläum.

An der heutigen Präsentation der Eckdaten zum Jubiläum begegneten sich im Bahnhof Spiez mit der historischen Lok Ae 6/8 und einem mit grossem Jubiläumslogo geschmückten modernen Triebzug «Lötschberger» zwei Botschafter des Jubiläums.

Volksfeste an der Nord- und Südrampe

Mit verschiedenen Anlässen verbindet die BLS die Vergangenheit mit der Zukunft. So zum Beispiel mit der Teilnahme an der Belle-Epoque-Woche in Kandersteg, welche ab Sonntag ganz im Zeichen des Jubiläums «100 Jahre Lötschbergbahn» steht.

Schwerpunkte des Jubiläums sind die beiden grossen Anlässe an der Nord- und Südrampe. Das Nordrampen-Fest in Frutigen findet am Wochenende vom 29./30. Juni 2013 statt und erlaubt es den Besuchern, die BLS zu «erfahren und erleben». Es werden Geschichten zum Reisen vor 100 Jahren inszeniert, eine Ausstellung informiert über die Anfänge der zweitgrössten Schweizer Bahn. Auf den Gleisen des alten Bahnhofes stehen historische Raritäten, darunter die besonders starke Lokomotive Ae 6/8. In der grossen BLS-Ausstellung gibt’s die neusten Errungenschaften des Unternehmens zu besichtigen: den Doppelstockzug «MUTZ» ebenso wie den modernen Lösch- und Rettungszug und die modernste Lok von BLS Cargo.

Am Wochenende vom 7./8. September 2013 wird die ganze Südrampe von Goppenstein bis Brig zur Festmeile. Es verkehren historische und moderne Züge und an jedem Bahnhof an der Strecke werden technische und kulturelle Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Zusätzlich wird am 6. September 2013 der neue Teilabschnitt des Wanderweges «Lötschberger Südrampe» von Lalden via Naters bis Brig eröffnet.

Jubiläumstageskarte

Zum Jubiläum bietet die BLS ab dem 1. April bis Ende Dezember 2013 eine spezielle Tageskarte an. Die BLS-Jubiläumstageskarte ist auf dem gesamten BLS-Bahn und Busnetz sowie auf der BLS-Schifffahrt Berner Oberland gültig. Inhaber einer BLS-Jubiläumstageskarte erhalten bei zahlreichen Freizeitpartnern im Berner Oberland und Oberwallis attraktive Ermässigungen.

Die Karte ist in zwei Varianten erhältlich:

Der Vorverkauf der limitierten BLS-Jubiläumstageskarten beginnt jeweils zwei Monate im Voraus (erstmals am 1. März) und endet 5 Tage vor dem Gültigkeitsdatum. Beide Varianten sind auch in der ersten Klasse erhältlich.

Sondermarke und Buch

Die Schweizerische Post würdigt das Jubiläum der Lötschbergbahn mit einer Sondermarke, die ab 7. März erhältlich ist. Das Sujet wird Ende Januar bekannt, die Marke hat einen Frankaturwert von einem Franken.

Weiter erscheint im AS-Verlag das offizielle Buch zum Jubiläum. Es trägt den Titel «Pionierbahn am Lötschberg» und zeichnet auf rund 230 Seiten den Weg der Lötschbergbahn von den ersten Ideen bis heute nach. Die Buchvernissage findet am 7. Mai statt.

Alle Anlässe und Angebote im Internet unter www.bls.ch/100

Pressemeldung der BLS Lötschbergbahn AG.


URL: Homepage BLS Lötschbergbahn AG.
Meldung vom 16.01.2013

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de