Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





20 Jahre unverändert gut: Die BahnCard feiert Geburtstag

Am 1. Oktober feiert die Deutsche Bahn (DB) den 20. Geburtstag eines Erfolgsproduktes: der BahnCard. Seit ihrer Einführung 1992 hat sie sich zu einer der erfolgreichsten Kundenkarten Deutschlands entwickelt. Mittlerweile besitzen 4,8 Millionen Menschen eine BahnCard, die fünfmillionste Karte soll in den nächsten Monaten verkauft werden.

Jubiläums-BahnCard

Pünktlich zum Geburtstag bietet die DB die Jubiläums-BahnCard 25 an. Mit ihr erhalten Kunden für nur 20 Euro vier Monate lang 25 Prozent Rabatt auf die Normalpreise und auf Sparangebote des Fernverkehrs für Fahrten in der 2. Klasse. Die Jubiläums-BahnCard ist vom 1. Oktober bis 30. November erhältlich. Nach Ablauf der vier Monate geht sie in ein reguläres BahnCard 25-Abo über, wenn sie nicht spätestens sechs Wochen vor Gültigkeitsende gekündigt wird. Die Jubiläums-BahnCard gibt es bei allen DB-Verkaufsstellen und im Internet auf bahn.de.

Auch in Zukunft wird die BahnCard einen festen Platz im Angebot der Deutschen Bahn haben. Berthold Huber, Vorstandsvorsitzender der DB Fernverkehr AG: „Die Verknüpfung der verschiedenen Verkehrsträger wird immer wichtiger. Im Hinblick darauf wollen wir die BahnCard zur umfassenden Mobilitätskarte weiter ausbauen. So unterstützen wir den Kunden auch in Zukunft bei der ökonomisch und ökologisch sinnvollen Nutzung der verschiedenen Verkehrsmittel.“ Schon heute bietet die BahnCard ein vielfältiges Angebot an Zusatzleistungen wie das City-Ticket, Kreditkartenfunktion oder Ermäßigungen beim Flinkster-Carsharing sowie bei Call a Bike, dem Mietradangebot der DB.

Die BahnCard-Familie

Die damalige Deutsche Bundesbahn und die Deutsche Reichsbahn starteten das Angebot 1992 mit der Einführung der BahnCard 50. Im Jahr 2002 folgte die Einführung der BahnCard 25, und 2003 kam durch die Integration der Persönlichen NetzCard in die BahnCard-Familie die BahnCard 100 hinzu. Heute sind 1,6 Millionen BahnCard 50 im Umlauf. Eine BahnCard 25 besitzen 3,1 Millionen Kunden, und die BahnCard 100 wird heute von 40.000 Kunden genutzt. Seit 2006 gibt es mit der Jugend BahnCard 25 ein extra günstiges Angebot für Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 18 Jahren. Fast 700.000 Jugendliche nutzen diese bereits.

Regelmäßig ergänzt wird die BahnCard-Familie durch temporäre Aktionskarten mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie beispielsweise zur Fußballweltmeisterschaft 2006. So hat die Deutsche Bahn mittlerweile für jeden Kunden die passende BahnCard im Angebot. Und die Kunden findet man überall, derzeit leben 83.000 BahnCard-Besitzer außerhalb Deutschlands in 149 Ländern. In Neuseeland besitzen beispielsweise 74 Menschen eine BahnCard, in Argentinien sind es 41, und sogar auf Barbados gibt es drei BahnCards. Die höchste BahnCard-Dichte wird in München verzeichnet.

Zum 20. Geburtstag der BahnCard findet begleitend zur Kampagne „20 Jahre unverändert gut“ für die Jubiläums-BahnCard 25 auf Facebook ein Gewinnspiel statt. Für die Teilnahme sollen Fotos von früher nachgestellt werden. Als Preise winken BahnCards und Reisen.

Pressemeldung der Deutschen Bahn AG.


URL: Homepage der Deutschen Bahn AG.
Meldung vom 29.09.2012

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de