Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Vossloh erhält Großauftrag für Hochgeschwindigkeitsstrecke in Frankreich

Die französischen Gleisbaufirmen TSO SA und Eurovia Travaux Ferroviaires SA (ETF) haben mit Vossloh einen Vertrag zur Lieferung von komplett ausgestatteten Weichensystemen sowie von Schienenbefestigungssystemen für die französische Hochgeschwindigkeitsstrecke „South Europe Atlantic High-Speed Line“ (SEA HSL) geschlossen. Der Auftrag hat ein Volumen von rund 60 Mio.€.

Mit dem Projekt SEA HSL entsteht zwischen Tours und Bordeaux eine Hochgeschwindigkeitsstrecke, die auf einer Länge von insgesamt 340 km Geschwindigkeiten von bis zu 320 km/h vorsieht. Somit wird sich die Reisezeit zwischen Paris und Bordeaux auf zwei Stunden und fünf Minuten verkürzen – etwa eine Stunde weniger als bislang.

Vossloh Switch Systems wird die Weichensysteme von Oktober 2014 bis November 2015 liefern. Mit einer Reihe von Hochgeschwindigkeitsprojekten, die in den vergangenen Jahren beliefert wurden, so in Frankreich, Italien, UK, Spanien und Korea, gehört Vossloh Switch Systems zu den führenden Unternehmen für diese Anwendung weltweit. Vossloh Fastening Systems, international führender Anbieter von Befestigungssystemen auf Fester Fahrbahn für den Hochgeschwindigkeitsverkehr, ergänzt mit der Ausstattung der Strecke Tours-Bordeaux seine führenden Referenzen im Hochgeschwindigkeitsbereich mit einem weiteren Projekt auf Schotteroberbau. Bereits im Frühjahr 2012 hatte Vossloh Fastening Systems einen Auftrag zur Lieferung von Schienenbefestigungen für die erste nordafrikanische Hochgeschwindigkeitsstrecke Tanger-Rabat-Casablanca erhalten. Diese Strecke wird ebenfalls mit Schotteroberbau realisiert.

Pressemeldung der Vossloh AG


URL: Homepage Vossloh Aktiengesellschaft
Meldung vom 20.09.2012

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de