Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Siemens liefert weitere 20-Desiro-Regionalzüge nach Großbritannien

Siemens Infrastructure & Cities hat einen Auftrag zur Lieferung von 20 elektrischen Regionaltriebzügen vom Typ Desiro UK gewonnen. Der Betreiber London Midland verstärkt mit den Zügen künftig die Verbindungen für Pendler nach London und der Betreiber First TransPennine Express modernisiert seine Flotte für die Verbindungen vom Flughafen Manchester zu den schottischen Städten Glasgow und Edinburgh. Finanziert wird der Auftrag von der Leasinggesellschaft Angel Trains Ltd. . Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 170 Millionen Euro und beinhaltet einen Wartungsvertrag. Der Lieferzeitraum erstreckt sich von Ende 2013 bis Sommer 2014. Gewartet werden die Triebzüge im Siemens-Depot in Manchester.

Mit dem neuen Auftrag schreibt die verantwortliche Siemens Division Rail Systems die Erfolgsgeschichte des Desiro UK fort. Ein entscheidender Faktor für den Vertragsabschluss war die hohe Zuverlässigkeit der bestehenden britischen Desiro-Flotte. Neben Technik und Material ist auch die regelmäßige Instandhaltung der Fahrzeuge für die hohe Verfügbarkeit der Züge ausschlaggebend. Dafür ist Siemens ebenfalls verantwortlich: Als einziger Hersteller konnte Siemens in Großbritannien für jeden (seit 2003) ausgelieferten Zug einen Wartungsvertrag abschließen. Siemens betreibt in Großbritannien derzeit sechs Depots in Acton, Northam (Southampton), Kings Heath (Northampton), Manchester, York und Glasgow. Vier weitere Depots in Ilford, Leeds, Crewe und Strawberry Hill nutzt Siemens gemeinsam mit Betreibern. Rund 650 Mitarbeiter warten hier insgesamt über 370 Züge der Siemens Desiro-Familie für sieben verschiedene Betreiber.

"Unsere Züge legten im vergangenen Jahr innerhalb von vier Wochen eine Gesamtstrecke von mehr als 615.000 Kilometern ohne technischen Fehler zurück. Das entspricht fast der Wegstrecke von der Erde zum Mond und zurück. Das ist britischer Rekord für einen Passagierzug," sagte Hans-Jörg Grundmann, CEO der Division Rail Systems.

Für ihre herausragende Zuverlässigkeit zeichnete das internationale Fachmagazin Modern Railways verschiedene Baureihen der Desiro-UK-Flotte von Siemens in den Jahren 2010 und 2011 mit dem "Golden Spanner" und dem "Silver Spanner" (Goldener und Silberner Schraubenschlüssel) aus.

Pressemeldung der Siemens AG.


URL: Homepage Siemens Mobility Division
Meldung vom 29.02.2012

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de