Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Zug zeigt Zeitreise – Haller Willem-Zug im Jubiläumsdesign unterwegs

(v.l.n.r.): Wigand Maethner (NWB), Melanie Kantner (Künstlerin) und Kai Schulte (VVOWL) präsentieren stolz den designten Zug zum 125. Jubiläum des Haller Willem. Fotoquelle Jörg Diekmann, VVOWL Am 04.09.2011 startet ein Zug des „Haller Willem“ im Jubiläumsdesign. Gefeiert wird der 125. Geburtstag des „Haller Willem“, der sich in der Region großer Beliebtheit erfreut. Das spektakuläre Erscheinungsbild des Zuges ist das Ergebnis eines Gestaltungswettbewerbs, zu dem der VerkehrsVerbund OWL (VVOWL) gemeinsam mit der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) und der NordWestBahn aufgerufen haben. Der umgestaltete moderne Triebwagen wird in den kommenden Monaten überwiegend auf der Bahnstrecke zwischen Bielefeld, Halle und Osnabrück unterwegs sein.

Die beiden Hochschulstandorte Bielefeld und Osnabrück mit ihren Fachrichtungen Kunst und Gestaltung haben sich über einen Zug der Zukunft Gedanken gemacht. Die Anforderung war, der Zug solle modern, zukunftsweisend, verrückt, flippig oder auch futuristisch wirken. Der Wettbewerb stieß auf großes Interesse und wurde sogar als Projektarbeit ausgeschrieben. „Viele kreative Vorschläge haben uns erreicht“, erklärt Wigand Maethner, NordWestBahn-Leiter Marketing Verkehr. „Am Ende haben sich die Beteiligten für den Vorschlag von Melanie Kantner, Studentin der Erziehungswissenschaften und Kunstpädagogik an der Universität Osnabrück, entschieden“, fügt Maethner an.

„Der Zug zeigt Stationen, die die Entwicklung der Eisenbahnstrecke in den vergangenen 125 Jahren prägten“, erklärt die Designerin Melanie Kantner. Unter anderem werden die Anfänge der Bahnlinie, die zwischenzeitliche Streckenstilllegung im niedersächsischen Teilabschnitt und das EXPO-Projekt im Jahr 2000 visualisiert.

„Ich bin davon überzeugt, dass der Zug im Jubiläumsdesign ein richtiger Hingucker ist und dass dieser nicht nur bei den Fahrgästen, die den Haller Willem täglich nutzen, gut ankommen wird“, erklärt Kai Schulte – Fachbietsleiter Marketing beim VVOWL. Heute nutzen etwa 5.800 Fahrgäste pro Tag die Regionalbahn zwischen Bielefeld, Halle und Osnabrück. „Der gute Wert aus 2008 mit 5.500 täglichen Nutzern konnte nochmals übertroffen werden“, so Schulte weiter.

Auch die Osnabrücker Studentin Melanie Kantner ist einer der vielen Fahrgäste. Für Sie ist das Zugangebot des Haller Willem die optimale Verkehrsverbindung, um ihre Familie schnell und günstig zu besuchen.

Alle Beteiligten bedanken sich bei der Vielzahl an Teilnehmern, die Ihren Vorschlag eingereicht haben. Unter www.haller-willem.de können ab dem 04.09. weitere Vorschläge, die im Rahmen des Wettbewerbs eingereicht wurden, eingesehen werden. Auch weitere Informationen und ein Kurzfilm sind dort abrufbar.

Willem Lange allias Haller Willem vor der Zeitreise. Fotoquelle Jörg Diekmann, VVOWL

Gefeiert wird am Sonntag aber nicht nur der neu-designte Zug, sondern auch unterwegs im Zug und in den Gemeinden entlang der Strecke. Im historischen Kostüm verteilt Wilhelm Lange alias Haller Willem Kleinigkeiten an die Fahrgäste.

Projektbeschreibung

Der Entwurf entstand im Rahmen der Projektgruppe "Visuelle Medien/Studiolehre Grafik-Design" im Fach Kunst der Universität Osnabrück unter der Leitung von Prof. Claude Wunschik. Aufgerufen wurde zu einer Außengestaltung des Zuges „Haller Willem“ die "modern, zukunftsweisend, stylisch, verrückt, flippig und vor allem futuristisch" zur Geltung kommt. Insbesondere das Wort "Zukunft" trug einen großen Stellenwert. Da es sich um das 125-jährige Jubiläum des "Haller Willem" handelt, also um eine bedeutende Zeitspanne, bleibt bei dem Blick in Richtung Zukunft vor allem der Blick in die Vergangenheit nicht aus.
Hier durchfahren wir eine interessante Geschichte. Angefangen im Jahre 1817 mit Erfindung der Draisine bis über die Streckenlegung des "Haller Willem" 1886, bis letztendlich zum heutigen Tag und der Frage "Was wird sich in Zukunft noch anbahnen?"

Die Geschichte des "Haller Willem" ist natürlich besonders für ortsansässige spannend. Jetzt sollen viele Menschen auf diese und ein vollkommen neues Zugdesign aufmerksam gemacht werden.

Pressemeldung der NordWestBahn (NWB).


URL: Homepage NordWestBahn (NWB)
Meldung vom 04.09.2011

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de