Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





SEV Jade-Weser-Port: NWB verstärkt Buskapazitäten

Lint 41 der NordWestBahn © Michael Grießmayr Die NordWestBahn (NWB) wird zum Schulanfang am Donnerstag, 18. August ihre Buskapazitäten für das Ersatzkonzept stärken. „Wir erwarten nach dem Ende der Sommerferien mehr Fahrgäste zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven, vor allem zu den Hauptverkehrszeiten. Daher haben wir ab Donnerstag mehr Busse im Einsatz“, so Henry Kuhlmann, Leiter Verkehr. Zusammen mit ihrem Buspartner sieht sich die NordWestBahn für den kommenden Schülerverkehr gerüstet. Zusätzlich stehen weitere Busse auf Abruf bereit, so dass im Bedarfsfall schnell nachgesteuert werden kann.

Mitarbeiter der NordWestBahn werden auch in den ersten Tagen zu Schulbeginn die Fahrgäste an allen Haltestellen zählen, um ggf. das Ersatzkonzept weiter zu verbessern.

Nach den ersten zwei Wochen hat die NordWestBahn bereits nachgesteuert. Die zusätzlichen Fahrten werden bereits gut angenommen. Zusätzlich fährt montags bis freitags der „Ersatzbus“ von Rastede um 6:20 Uhr über Varel und Sande nach Wilhelmshaven. Die Zeitlage entsprach dem Wunsch vieler Fahrgäste. Dieser Bus hat in Sande Anschluss an die NordWestBahn nach Esens, die um 7:16 Uhr abfährt.

In die Gegenrichtung fahren montags bis freitags zusätzliche Busse um 6:30 Uhr und 7:30 Uhr von Wilhelmshaven nach Rastede.

Der Bus um 17:35 Uhr, der laut aktuellem Fahrplan nur sonntags verkehren würde, fährt nun täglich. Damit haben NWB-Reisende aus Esens in Sande (Ankunft 17:40 Uhr) Anschluss an die Busse nach Oldenburg.

Pressemeldung der NordWestBahn (NWB).


URL: Homepage NordWestBahn (NWB)
Meldung vom 18.08.2011

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de