Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Windhoff vermarktet SRS-Produkte in Deutschland.

Die Firma Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH, Rheine/Westf., ein Unternehmen der Georgsmarienhütte Holding GmbH, hat im Mai mit der Firma Swedish Rail System AB SRS, Schweden, einem Unternehmen der Heidelberg Cement Group, eine exklusive Vermarktungsvereinbarung unterschrie­ben.Der Vertrag beinhaltet die Vermarktung und Wartung von:
- Zweiwege-Fahrzeugen für Fahrleitungsarbeiten
- Brücken/Tunnel-Inspektionsfahrzeugen
- Schienenschweißfahrzeugen
- Rettungsfahrzeugen
- Mehrzweckfahrzeugen
- Sonderfahrzeugen
jeweils auf Zweiwegebasis mit unabhängigem hydrostatischen Antrieb im Bereich von 8 – 35 t.

Windhoff erhält damit den Auftrag, diese Fahrzeuge exklusiv in Deutschland zu ver­markten und zu warten. Aufträge für weitere Länder werden von Fall zu Fall verein­bart. Mit diesem Agreement erweitert Windhoff sein Produktprogramm in Bezug auf Gleisbau-, Fahrleitungs- und Brückeninspektions­fahrzeuge. Ferner wurde eine inten­sive Zusammenarbeit in Bezug auf Hubarbeitsbühnen, Kransysteme und andere Module für die von Windhoff ge­fertigten Schienenfahrzeuge vereinbart.

Ein Zweiwege-Fahrzeug ist im Normalfall auf ein handelsübliches LKW-Chassis ge­baut, welches zu erheblichen wirtschaftlichen Vorteilen führt. Die Fahrzeuge sind höchst mechanisiert und können mit automatischen Steuerungssystemen ausgerüs­tet werden, welches weniger Bedienungspersonal verlangt und somit die Betriebs­kosten senkt.

Moderne Zweiwege-Technik nimmt immer mehr an Bedeutung zu; dies besonders auf Grund der hochentwickelten Technologie und Wirtschaftlichkeit der SRS Fahr­zeuge sowie Ihrer hohen Flexibilität, Nutzbarkeit und angemessenen Investitions- und Betriebskosten.

Mit diesem Vertrag bündeln SRS und Windhoff jahrzehntelange Erfahrungen bei der Herstellung und Lieferung von Zweiwege-Fahrzeugen. SRS ist der Pio­nier der Ent­wicklung von Zweiwegefahrzeugen mit vom Straßenfahrwerk unabhängi­gem hydrostatischem Antrieb des Schienenfahrwerks und heute Weltmarktführer auf die­sem Sektor. Windhoff ist seit über hundert Jahren bekannt als Spezial­ist für schie­nengebundene Spezial(Sonder)fahrzeuge und Werkstattausrüstungen.

Pressemeldung der Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH.
URL: Die Homepage der Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH.
Meldung vom 30.06.2003

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de