Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bombardier gewinnt mit Projekt im Großraum Orlando 14. Kunden für BiLevel-Wagen in Nordamerika

Bombardier Transportation hat vom Verkehrsministerium des US-Bundesstaats Florida einen Auftrag zur Lieferung von 14 BOMBARDIER BiLevel-Schienenfahrzeugen für das SunRail-Nahverkehrsprojekt erhalten, mit dem das Umland von Orlando bedient werden soll. Mit diesem Auftrag steigt die Anzahl der BiLevel-Kunden in Nordamerika auf 14 – beinahe 1.000 Wagen dieses Typs sind in den USA und Kanada mittlerweile im Einsatz. Hunderttausende Pendler in großen Ballungszentren wie Miami, Dallas/Fort Worth, Los Angeles, San Diego, San Francisco, Seattle, Vancouver, Toronto und Montreal nutzen Tag für Tag auf ihrem Arbeitsweg Bombardier BiLevel-Nahverkehrswagen.

Der Auftrag hat einen Wert von etwa 29 Millionen Euro (41 Millionen US-Dollar, 39 Millionen kanadische Dollar) und umfasst eine Vertragsoption auf 46 weitere Fahrzeuge. Die Auslieferung ist zwischen Mai und August 2013 geplant.

„Unsere Schienenverkehrslösung sorgt für größere Mobilität, weniger Verkehrsbelastung und die Förderung der Wirtschaft in der Region. Bombardier ist stolz darauf, an dieser wichtigen Erweiterung des öffentlichen Nahverkehrs in Toronto beteiligt zu sein“, so Raymond Bachant, President von Bombardier Transportation North America. „Wir wissen das Vertrauen des Verkehrsministeriums von Florida zu schätzen.“

Der seit 1978 eingesetzte BiLevel-Nahverkehrswagen ist ein bewährtes Transportmittel, das sich neben einer branchenweit beispiellos kurzen Lieferzeit durch ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnet. BiLevel-Wagen bieten den Betreibern den Kostenvorteil einer gemeinsamen Plattform. Gleichzeitig lassen sich die Fahrzeuge so umsetzen, dass sie die speziellen Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden erfüllen.

Bombardier ist schon seit den frühen 1970er Jahren als Anbieter von Schienenfahrzeugen und Dienstleistungen in Florida tätig. So hat das Unternehmen automatische Peoplemover-Systeme des Typs BOMBARDIER INNOVIA 100 APM für das Metromover-Projekt in der Innenstadt von Miami sowie für die internationalen Flughäfen von Miami, Orlando und Tampa geliefert. Neben der Bereitstellung der Fahrzeuge hat Bombardier bei diesen Projekten auch Betrieb und Wartung übernommen. Zusätzlich wartet Bombardier auch weitere Transportsysteme am Orlando International Airport. Die für den Süden Floridas zuständige regionale Verkehrsbehörde setzt für den TriRail-Nahverkehrsdienst zwischen Miami, Fort Lauderdale und West Palm Beach auf die BiLevel-Wagen und die Wartungsdienstleistungen von Bombardier. Darüber hinaus hat Bombarder auch BOMBARDIER INNOVIA 100 Monorail-Systeme für das JTA Skyway-Projekt in Jacksonville, Florida, geliefert.

Pressemeldung von Bombardier Transportation.


URL: Homepage Bombardier Transportation
Meldung vom 22.07.2011

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de