Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bombardier Transportation gibt Gewinner seiner ersten "Sustainable Supplier"-Awards bekannt

Bombardier Transportation gibt Gewinner seiner ersten Bombardier Transportation hat erstmals Auszeichnungen für umweltbewusste Zulieferer verliehen und in diesem Rahmen Hitachi und ABB ausgezeichnet. Die Sustainable Supplier-Awards würdigen die Leistungen der Zulieferer auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung und betonen die große strategische Bedeutung einer verantwortungsbewussten Lieferkette. Es ist das Ziel von Bombardier, mit solchen Initiativen seiner sozialen Verantwortung als Unternehmen (Corporate Social Responsibility - CSR) gerecht zu werden.

Hitachi wurde für seine Konzepte für nachhaltiges Produktdesign und zur Produktlebensdauer geehrt. ABB Schweden erhielt die Auszeichnung für sein langfristiges Engagement und seine kontinuierlichen Fortschritte im Bereich CSR. Die Preise wurden während einer Zulieferer-Tagung am Hauptsitz des Unternehmens in Berlin von Pierre Attendu, Vice President Operations und Chief Procurement Officer, Bombardier Transportation, und Christoph Schwärzler, CSR Director, Bombardier Transportation, überreicht.

„Hitachi und ABB gewährleisten eine verantwortungsvolle Lieferkette, die wiederum zentraler Bestandteil unseres CSR-Programmes ist“, sagte Pierre Attendu. „Die Produkte von Bombardier tragen zu einer nachhaltigen Zukunft des öffentlichen Verkehrs bei, entsprechend sind auch unsere Beschaffungsprozesse auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Durch die Awards betonen wir einerseits die Bedeutung von CSR für Bombardier und seine Stakeholder. Andererseits motivieren wir unsere Zulieferer, ihre CSR-Leistung im Rahmen eines freundschaftlichen Wettbewerbs zu verbessern.“

„Hitachi Europe Ltd. und Hitachi Ltd. Japan freuen sich, dass ihr Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility gewürdigt wird. Wir haben Prozesse etabliert, die durch Zertifizierungen die Nachhaltigkeit der Lieferkette gewährleisten. So können wir Ressourcen schonen, die Umwelt schützen und eine sichere Arbeitsumgebung schaffen. Für Hitachi ist eine nachhaltige Infrastruktur eines der wichtigsten strategischen Ziele. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung von Bombardier Transportation. Wir hoffen, dass andere Unternehmen dies als Ansporn verstehen, eigene CSR-Programme einzuführen“, sagte Neil Markham, Marketing Manager von Hitachi Europe Ltd.

„ABB ist stolz auf diese Auszeichnung von Bombardier. Unsere beiden Unternehmen eint das gemeinsame Interesse an der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten. Zudem wollen wir Umweltauswirkungen verringern und ethische Normen einhalten. Diese Ansprüche gelten insbesondere für den Bereich des Schienenverkehrs“, so William McCluskey, der Group Vice President von ABB.

Die Bombardier Transportation Sustainable Supplier-Awards werden auf Grundlage der Ergebnisse einer Befragung von 423 Stammlieferanten vergeben. Zu den Auswahlkriterien gehören Qualitätssystem (IRIS), Umwelt, Gesundheits- und Arbeitssicherheitssysteme (ISO 14001 und OHSAS 18001), Arbeitsbedingungen und Geschäftsethik (SA 8000) sowie das allgemeine CSR-Engagement (GRI-Berichterstattung auf Level B), einschließlich des Engagements für wohltätige Zwecke.

Pressemeldung von Bombardier Transportation.


URL: Homepage Bombardier Transportation
Meldung vom 11.07.2011

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de