Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Vossloh nimmt Gewinnerwartung zurück

Der Vossloh-Konzern sieht durch externe Faktoren in Auslandsmärkten die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr beeinträchtigt. Aus heutiger Sicht erwartet das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2011 Umsätze von bis zu 1,25 Mrd. € sowie ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) zwischen 120 und 130 Mio. €. Bislang war der Vossloh-Konzern von rund 1,4 Mrd. € Umsatz und mehr als 160 Mio. € EBIT ausgegangen.

Maßgeblicher Grund für die Anpassung sind deutlich verzögerte Produktabrufe für die Ausrüstung chinesischer Hochgeschwindigkeitsstrecken. Durch einen Wechsel an der Spitze des chinesischen Eisenbahnministeriums zu Beginn des Jahres 2011 verzögern sich eine Reihe von Projekten. Vossloh reduziert daher seine Umsatzerwartung für China im Geschäftsjahr 2011 auf deutlich unter 100 Mio. €. In Russland verzögern sich die Bestellungen von Schienenbefestigungen aufgrund technischer Probleme anderer Projektbeteiligter ebenfalls. Vossloh rechnet daher für den russischen Markt für 2011 nur noch mit einem Umsatz in niedriger zweistelliger Millionenhöhe. Hinzu kommt, dass die Geschäftsentwicklung in Teilen Südeuropas hinter den Erwartungen zurückblieb.

Für das Jahr 2012 erwartet Vossloh wieder deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum. Gestützt wird diese Einschätzung durch den hohen Auftragsbestand, der momentan mit rund 1,4 Mrd. € weiterhin auf Rekordniveau liegt.

Pressemeldung der Vossloh Aktiengesellschaft.


URL: Homepage Vossloh Aktiengesellschaft
Meldung vom 08.07.2011

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de