Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Keine Aufarbeitung für 01 1531, 03 001, 44 1093 durch Dampf-Plus.

Mit Wirkung zum 01.06.2003 hat die Firma Dampf-Plus die Loks 01 1531, 03 001 und 44 1093 aus dem bestehenden Kooperationsvertrag mit dem DB-Museum gekündigt. Ursprünglich war geplant, neben der 18 201, die weiterhin im Kooperationsvertrag verbleibt, 01 1531, 03 001 und 44 1093 nach und nach aufarbeiten zu lassen und dann durch Dampf-Plus zu betreiben.Aus Sicht von Dampf-Plus haben sich aber viele Rahmenbedingungen, die nicht durch Dampf-Plus verursacht sind, seit Beginn des Kooperationsvertrages vom 05.09.2001 drastisch verschlechtert.

So entstand auch mehr und mehr das Gefühl, dass der eigene Kooperationspartner, DB Nostalgiereisen, Dampf-Plus als Konkurenz zu seinen Nostalgiefahrten betrachtet und danach handelt.

Auch jetzt im zweiten Jahr seit der Aufarbeitung von 18 201 wurde diese attraktive Lok im Programm von DB Nostalgie nicht berücksichtigt. Daher liegt es nahe, dass auch weitere durch Dampf-Plus Mittel aufgearbeitete Dampfloks in Zukunft vom DB-Museum im Nostalgie-Fahrtenprogramm unberücksichtigt bleiben, obwohl der DB ein Kontingent von Einsatztagen pro Lok zur Verfügung stünde. Nach langer interner Beratung kam es zu der Entscheidung, weitere „DB-eigene“ Dampfloks nicht mehr aufarbeiten zu lassen und dem DB-Museum wieder zurückzugeben.

Pressemeldung von Dampf-Plus
URL: Die Homepage von Dampf-Plus
Meldung vom 05.06.2003

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de