Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bombardier erhält Auftrag für Planung, Bau, Betrieb und Wartung eines Automatisierten Peoplemover-Systems vom Typ INNOVIA im saudi-arabischen Jeddah

Bombardier Transportation hat einen Vertrag mit dem saudi-arabischen Bauunternehmen Saudi Binladin Group über Planung, Bau, Betrieb und Wartung eines automatisierten Peoplemover-Systems vom Typ BOMBARDIER INNOVIA APM 300 für den King Abdulaziz International Airport (KAIA) im saudi-arabischen Jeddah unterzeichnet. Der Auftragswert beläuft sich insgesamt auf 96 Millionen US-Dollar (68 Millionen Euro).

Die Saudi Binladin Group ist für Planung und Bau des Entwicklungsprojektes am KAIA verantwortlich und erhielt diesen Auftrag im Jahre 2011 von der Allgemeinen Zivilluftfahrtbehörde Saudi-Arabiens (GACA). Die bestehenden Einrichtungen am KAIA werden durch ein zusätzliches Passagierterminal erweitert, um den Anforderungen steigender Passagierzahlen gerecht zu werden. Das neue INNOVIA APM 300-System übernimmt die Schlüsselrolle für die komfortable Beförderung der Passagiere zwischen den Terminals des KAIA. Die Fertigstellung des Systems ist für Anfang 2014 geplant.

Das vor kurzem gegründete, 100%ige Tochterunternehmen von Bombardier in Saudi-Arabien wird als Subunternehmer der Saudi Binladin Group fungieren. Es übernimmt die Projektleitung für Planung und Lieferung aller systemweit verwendeten elektrischen und mechanischen Bauteile für das zweigleisige, automatisierte Peoplemover-System. Dieses System wird über eine Streckenlänge von 1,5 Kilometer verfügen. Der Vertrag schließt die Lieferung von zehn INNOVIA APM 300-Wagen mit der automatischen Zugsteuerung BOMBARDIER CITYFLO 650 für fahrerlosen Betrieb ein. Zum Bombardier-Anteil gehört auch die Bereitstellung zugehöriger Leistungen in den Bereichen Projektmanagement, Systemtechnik und -integration sowie Überprüfung und Inbetriebnahme. Zusätzlich wird Bombardier für Betrieb- und Wartung des Systems zuständig sein – zunächst für vier Jahre mit einer Verlängerungsoption von weiteren zwei Jahren bis 2020. Ein großer Teil der zum Einsatz kommenden Technologien wird vom Bombardier-Standort in Pittsburgh (Pennsylvania, USA) geliefert.

Serge Van Themsche, Vice President Europe, Middle East, Africa & Brazil der Division Systems von Bombardier Transportation, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass mit dem King Abdulaziz International Airport in Jeddah ein weiterer renommierter internationaler Flughafen das INNOVIA-Schnellbahnsystem von Bombardier einsetzen wird. Unser INNOVIA APM 300-System der neuen Generation wird die Fluggäste mit seinem eleganten Design und seinem Fahrkomfort überzeugen und dem Flughafenbetreiber einen sehr zuverlässigen Betrieb bieten.“ Van Themsche weiter: „Dies ist bereits unser zweiter Auftrag im Königreich Saudi-Arabien. 2010 haben wir eine Vereinbarung für ein INNOVIA Monorail 300-System für den King Abdullah Financial District in Riad unterzeichnet. Das neue Projekt unterstreicht unser lokales Engagement in der Region. Damit unterstützen wir das ehrgeizige Programm des Königreiches Saudi-Arabien im Bereich des Nahverkehrs.“

Über INNOVIA APM 300
Diese neue APM-Generation ermöglicht eine erhöhte Fahrgastkapazität in einem modernen, leichten und recyclingfähigen Wagenkasten aus Aluminium bei einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 80 km/h. Außerdem erfüllt sie die immer strengeren Normen in den Bereichen Sicherheit und Nachhaltigkeit. Das elegante, aerodynamisch gestaltete Fahrzeug kann mit bis zu sechs zusammen gekoppelten Wagen betrieben werden und bietet viele Optionen für die Innen- und Außengestaltung, einschließlich mehrerer modularer Frontteile. Das fortschrittliche Drehgestell- und Spurführungssystem des APM reduziert Geräusche und Vibrationen und bietet so einen außergewöhnlichen Fahrkomfort. Das Antriebssystem ermöglicht Geschwindigkeiten bis zu 80 km/h. In Verbindung mit dem automatischen Zugsteuerungssystem CITYFLO 650 – einer innovativen, funkgesteuerten Technologie – sorgt das INNOVIA APM 300-System für kürzere Zugfolgezeiten und damit für einen äußerst effizienten Betrieb. Das neue fahrerlose INNOVIA APM 300-System basiert auf der jahrelangen Erfahrung und Erfolgsgeschichte von Bombardier im Bereich der automatischen Transportsysteme auf einigen der meistgenutzten internationalen Flughäfen und in verkehrsreichen Ballungszentren.

Pressemeldung von Bombardier Transportation.


URL: Homepage Bombardier Transportation
Meldung vom 16.05.2011

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de