Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Siemens unterstützt den "Zug der Ideen" auf seiner Europa-Tour

Siemens unterstützt den "Zug der Ideen" auf seiner Europa-Tour © Siemens AG. Unter Mithilfe von Siemens hat Hamburg als Umwelthauptstadt Europas 2011 die mobile sowie interaktive Ausstellung "Visionen für die Städte der Zukunft" heute gestartet. In seinen sechs Ausstellungs-Containern zeigt der "Zug der Ideen" Beispiele von mehr als 100 Umweltschutz-Projekten und vermittelt zentrale Themen wie Energie und Mobilität. Dabei will Siemens eigene Impulse für den Umweltschutz setzen und eine kommunikative Brücke für nachhaltige Technologien in ganz Europa schlagen.

Siemens unterstützt den Zug der Ideen mit technischer Ausstattung und begleitenden Veranstaltungen, stellt eine europaweit einsetzbare Lok für die Reise zur Verfügung und veranschaulicht mit Exponaten zukunftsweisende Technologien. Im Ausstellungscontainer  "Die Welt aller, Stadt in der Verantwortung" macht Siemens dem Besucher auf Knopfdruck die Unterschiede und Vorteile eines Smart Grids zum bisherigen Stromnetz erlebbar. Filme zeigen, welche Beiträge Siemens bei der Stromerzeugung und Stromübertragung zu einer umweltfreundlicheren Energieversorgung leistet – beispielsweise mit der Entwick¬lung und Produktion von Windenergieanlagen oder mit Elektromobilitätslösungen. "Jeder kann helfen, unsere Städte lebenswerter zu gestalten. Auch wir wollen einen Beitrag leisten und bringen wir uns aktiv in die nachhaltige Stadtentwicklung ein", sagte Michael Westhagemann, Leiter Siemens Region Nord, zum Start des Zugs der Ideen in Hamburg.

Die Siemens AG ist nicht nur eines der größten Unternehmen der Elektrotechnik und Elektronik weltweit, sondern auch einer der größten Anbieter von umweltschonenden Infrastruktur-Lösungen für Städte. Bereits ein Drittel des Umsatzes – mit stark steigender Tendenz – erwirtschaftet das Unternehmen mit Technologien, die den CO2-Ausstoß reduzieren und helfen, Klima und Umwelt zu schonen. Mit dem Umweltportfolio konnten die Kunden von Siemens im Geschäftsjahr 2010 weltweit ihre Kohlendioxid-Emissionen (CO2) um insgesamt rund 270 Millionen Tonnen senken. Das entspricht dem gesamten jährlichen CO2-Ausstoß der Weltmetropolen Hongkong, London, New York, Tokio, Delhi und Singapur.

Stationen des Zug der Ideen

Die interaktive Ausstellung "Visionen für die Städte der Zukunft" ist ganztags geöffnet. Eintritt ist frei.

    15. - 21.04.2011: Hamburg
    26. - 29.04.2011: Kopenhagen
    01. - 04.05.2011: Malmö
    06. - 10.05.2011: Göteborg
    12. - 15.05.2011: Oslo
    20. - 22.05.2011: Zürich
    24. - 27.05.2011: München
    31.05. - 04.06.2011: Warschau
    07. - 10.06.2011: Riga
    12. - 14.06.2011: Tallinn
    20. - 22.06.2011: Wien
    25. - 29.06.2011: Barcelona
    02. - 04.07.2011: Marseille
    07. - 10.07.2011: Nantes
    Sommerpause
    01. - 04.09.2011: Paris
    07. - 13.09.2011: Brüssel
    15. - 19.09.2011: Amsterdam
    21. - 25.09.2011: Antwerpen
    29.09. - 22.10.2011: Hamburg

Weitere Informationen und Pressebilder zur Europa-Tour des Zug der Ideen sind verfügbar unter: www.siemens.com/presse/zugderideen.




URL: Homepage Zug der Ideen
Meldung vom 15.04.2011








Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de