Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bombardier erhält den Zuschlag für die Lieferung von 22 Zügen an Adelaide, Australien

Bombardier erhält den Zuschlag für die Lieferung von 22 Zügen an Adelaide, Australien © Bombardier Transportation Bombardier Transportation hat von der Regierung von Südaustralien einen Auftrag über die Lieferung und Wartung von 22 elektrischen Bombardier 25 kV-Zügen mit je drei Wagen erhalten. Der Auftrag hat einen Wert von etwa 269 Millionen australischen Dollar (197 Millionen Euro, 278 Millionen US-Dollar).

Die in Australien als „A-City“ bekannten Fahrzeuge werden in den Bombardier-Werken in  Dandenong (Victoria) und Maryborough (Queensland) gefertigt. 2013 sollen die neuen Züge in den Fahrplanbetrieb gehen.

„Unser Kunde erhält eine maßgeschneiderte Lösung für seine Stadt, die sich nahtlos in das Stadtbild von Adelaide einfügt“, sagte Dan Osborne, Managing Director von Bombardier Transportation Australia.

Die benutzerfreundlichen Züge mit 240 Sitzen wurden speziell für Adelaide entwickelt. Sie  zeichnen sich durch ein robustes Design und modernste Technik aus. Zum Einsatz kommen zum Beispiel das BOMBARDIER MITRAC Antriebs- und Steuerungssystem sowie BOMBARDIER FLEXX-Drehgestelle. Der A-City ist das erste Schienenfahrzeug in Australien, das den neuen strengen internationalen Richtlinien zur Unfallsicherheit entspricht.

„Die südaustralische Regierung freut sich, diese Entscheidung bekannt geben zu können. Die Pendler in und um Adelaide können sich auf bequeme und schnelle Fahrten in den modernsten Zügen Australiens freuen“, sagte Patrick Conlan, Verkehrsminister von Südaustralien.

In Südaustralien ist Bombardier darüber hinaus für die Wartung einer von TransAdelaide betriebene Dieselzugflotte zuständig und liefert außerdem BOMBARDIER FLEXITY Classic-Straßenbahnen. „Der A-City-Vertrag ist ein weiterer Beweis für das Vertrauen, das unser Kunde in unsere Produkte setzt“, sagte Dan Osborne. Die Bombardier-Produktionsstätte Dandenong arbeitet derzeit an V/Locity-Dieseltriebzügen für die Regierung von Victoria und FLEXITY-Straßenbahnen für Melbourne.

Pressemeldung von Bombardier Transportation.


URL: Homepage Bombardier Transportation
Meldung vom 31.03.2011

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de