Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Änderungen im Zugverkehr in der Region Vogtland ab 1. Januar 2011

Im Zugverkehr in der Region wird es ab 1. Januar 2011 Änderungen geben. Das teilt der Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) mit. Grund sind Kostensteigerungen bei der Infrastruktur. Da das Budget für den Schienenpersonennahverkehr aber gleich bleibt, muss das Angebot reduziert werden. Der ZVV muss deshalb zur Konsolidierung existierender Verkehrsverträge einige Leistungen ab 1. Januar 2011 abbestellen. Das betrifft die Linie VB 2 der Vogtlandbahn Zwickau Hauptbahnhof – Plauen – Bad Brambach – Cheb (Eger).

Auf dem Abschnitt Plauen (Vogtland) oberer Bahnhof – Adorf wird der bisherige 1-Stunden-Takt an Samstagen, Sonn- und Feiertagen auf einen 2-Stunden-Takt reduziert.

An Sonn- und Feiertagen wird auf dem Abschnitt Zwickau Hauptbahnhof – Plauen (Vogtl.) oberer Bahnhof statt dem bisherigen 1-Stunden-Takt nur noch ein 2-Stunden-Takt angeboten.

Die durchgehenden Züge Zwickau – Plauen – Bad Brambach – Cheb (Eger), die im 2-Stunden-Takt fahren, sind davon nicht betroffen.

Darüber hinaus kann es wegen der aktuellen Wetterlage trotz umfangreicher Bemühungen des Netzbetreibers DB Netz und der Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks zu Störungen und Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr kommen. Der ZVV bedauert dies sehr und bittet die Fahrgäste um Verständnis. Vor Antritt einer Fahrt sollte sich jeder über die aktuelle Situation informieren.

Pressemeldung der Vogtlandbahn GmbH.


URL: Homepage Vogtlandbahn-GmbH
Meldung vom 30.12.2010

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de