Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





agilis feiert Start im Regensburger Netz

agilis feiert Start im Regensburger Netz ©agilis Verkehrsgesellschaft mbH. Am 7. Dezember 2010 wurde das agilis-Betriebswerk auf dem ehemaligen Südzucker-Gelände im Regensburger Stadtosten vor ca. 300 geladenen Gästen offiziell eröffnet. Gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und dem Verkehrssektor feierten die agilis-Mitarbeiter den unmittelbar bevorstehenden Start im Regensburger Regionalnetz. Zum Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag, den 12. Dezember, wird das Eisenbahnverkehrsunternehmen den Betrieb auf den Strecken Landshut – Regensburg – Ingolstadt und Neumarkt – Regensburg – Plattling aufnehmen.

Helmut König, Vorstand der Hamburger Hochbahn, sprach die besten Wünsche für das jüngste Tochterunternehmen aus. agilis wird für den Betrieb der Strecken im Süddeutschen Raum verantwortlich sein. Oberbürgermeister Hans Schaidinger hieß die Gäste der Veranstaltung herzlich in der Domstadt willkommen. Er freue sich über das Engagement in der Region und wünsche sich eine langfristige Zusammenarbeit.

MDirig Hans Peter Göttler, Abteilungsleiter für Verkehr im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, hob hervor, dass die Entscheidung des Freistaates Bayern, den Wettbewerb auf der Schiene zu fördern, dem Fahrgast in den letzten Jahren deutliche Verbesserungen hinsichtlich Qualität und Quantität des Verkehrsangebotes gebracht haben. Eine Abkehr vom Ausschreibungswettbewerb stellte er außer Frage. 

agilis-Geschäftsführer Dietmar Knerr bedankte sich bei allen Mitarbeitern und Beteiligten für deren unermüdlichen Einsatz, um agilis innerhalb der letzten Monate so aufzustellen, dass dem Betriebsstart nichts mehr im Wege stehen sollte.

Abschluss des offiziellen Teils der Veranstaltung bildete die kirchliche Segnung der Halle, Fahrzeuge und agilis-Mitarbeiter. Pfarrer Lahoda, der selbst aktiver Lokführer ist, und Pater Melonek wünschten dem gesamten Team Gottes Segen und einen guten Start. Gemeinsam mit MDirig Hans Peter Göttler, Oberbürgermeister Hans Schaidinger, Fritz Czeschka, Geschäftsführer der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, Helmut König, Vorstand der Hamburger Hochbahn, Wolfgang Dirksen, Geschäftsführer der BeNEX GmbH und Sabine Weiß, Geschäftsführerin der Firma Quadra Ingenieure, nahmen die agilis-Geschäftsführer Dietmar Knerr und Kai Müller-Eberstein die Fahrzeugwerkstatt offiziell in Betrieb. Im Anschluss ging es zum gemütlichen Teil über: Die Partyband „Erwin und die Heckflossen“ sorgten für gute Stimmung.

Pressemeldung der agilis Verkehrsgesellschaft mbH.


URL: Homepage agilis Verkehrsgesellschaft mbH
Meldung vom 08.12.2010

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de