Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Fahrplanwechsel 12. Dezember 2010: Wenig Änderungen für Fahrgäste der NOB

Der Fahrplanwechsel zum 12. Dezember 2010 bringt für die Fahrgäste der Nord-Ostsee-Bahn (NOB) nur geringfügige Änderungen mit sich. Was sich jedoch bei ausnahmslos jedem Zug ändert ist die Zugnummer. Die Strecke Niebüll – Tondern (DK) gibt die NOB vertragsgemäß ab.

Die größten Änderungen betreffen die Strecke Hamburg – Westerland:

Der im Jahr 2010 eingeführte Kulturzug, der Samstagabend (Ausnahme 25.12.) um 23.50 Uhr von Hamburg/Altona nach Husum fährt, wird auch im kommenden Fahrplanjahr beibehalten.

Die Sommerzüge der NOB zum Hamburger Hauptbahnhof, die bislang ausschließlich in der Hochsaison fuhren, fahren im kommenden Jahr über einen längeren Zeitraum: Die Züge fahren vom 15. April bis 6. November jeweils um 10.56 Uhr von der Insel zum Hamburger Hauptbahnhof (an 13.47 Uhr). Von dort fährt der Zug um 14.05 Uhr zurück nach Sylt (Ankunft 17.05 Uhr).

Zwischen Westerland und Niebüll verkehren zwei zusätzliche Züge von Montag bis Freitag (15.52 Uhr ab Westerland und in der Gegenrichtung um 16.31 Uhr ab Niebüll). Eine Ausnahme bildet die Zeit vom 3. bis 7. Januar 2011. An diesen Tagen fährt der Zug in Niebüll erst um 16.47 Uhr ab.

Der Zug, der bislang ganzjährig um 13.03 Uhr ab Hamburg/Altona fuhr, fährt im Winterfahrplan (12.12.10 bis 12.4.11 und 7.11. bis 10.12.11) um 13.33 Uhr ab. Damit verkehrt die NOB in dieser Zeit auf der Strecke Hamburg – Westerland im Stundentakt.

Im Sommerfahrplan (16.4. bis 6.11.2011) werden zwei der so genannten Verstärkerzüge, die zwischen Heide und Itzehoe pendeln, durch die durchgehenden Züge von Hamburg/Altona nach Westerland/Sylt ersetzt. Im Detail bedeutet dies: Statt der Züge 81776 / 81777 (täglich ab Heide 14.33 Uhr, an Itzehoe 15.17 Uhr bzw. ab Itzehoe 13.28 Uhr, an Heide 14.15 Uhr ) halten dann dort die Züge 81716 und 81741 (Montag - Freitag) bzw. 81743 (Samstag + Sonntag) an allen Bahnhöfen zwischen Heide und Itzehoe. Dadurch ändern sich die Abfahrts- und Ankunftszeiten um bis zu 15 Minuten.

Auskünfte zum neuen Fahrplan erhalten die Kunden telefonisch unter 0180/10 180 11 (3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/Minute dt. Mobilfunknetz). Die Fahrpläne liegen ab Donnerstag, 9. Dezember in Zügen der NOB aus und liegen ab Donnerstag, 9. Dezember auch auf den Zügen der NOB aus.

Pressemeldung der Nord-Ostsee-Bahn (NOB).


URL: Homepage Nord-Ostsee-Bahn (NOB)
Meldung vom 08.12.2010

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de