Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft gebildet.

Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft gebildet © Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). TRANSNET und GDBA haben in Fulda die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) gebildet. Die neue Gewerkschaft entsteht durch Verschmelzung der beiden bisherigen Organisationen von TRANSNET und GDBA. Auf zwei parallel stattfindenden Gewerkschaftstagen fassten die beiden Gewerkschaften am Dienstag die erforderlichen Beschlüsse.

Bei TRANSNET sprachen sich zunächst 96 Prozent der Delegierten für eine erforderliche Satzungsänderung aus. Anschließend votierten bei der GDBA gut 91 Prozent für die Verschmelzung, bei der TRANSNET im gleichen Atemzug fast 97 Prozent. Damit wurden bei beiden Gewerkschaften die erforderlichen Quoren weit übertroffen.

"Ihr habt Geschichte geschrieben", rief der TRANSNET-Vorsitzende Alexander Kirchner den Delegierten des Gewerkschaftstages in seinem Schlusswort zu. "Ihr habt ein neues Kapitel in der Geschichte unserer Gewerkschaft aufgeschlagen. Ich bin sicher, dass es ein gutes Kapitel ist. Aber wir müssen es jetzt mit Leben erfüllen."

Zuvor hatte der TRANSNET-Vorsitzende Alexander Kirchner betont, dass die EVG die „Heimat aller Beschäftigten“ sein muss. Einheitsgewerkschaften seien kein Auslaufmodell, im Gegenteil, ihnen gehöre die Zukunft, betonte Kirchner auf dem Kongress in Fulda. Die Delegierten entscheiden über die Verschmelzung mit der GDBA und die Bildung der (EVG).
Der TRANSNET-Chef betonte, dass die Satzung, die zum Beschluss vorgelegt wurde, das Ergebnis einer ausführlichen und breiten Diskussion gewesen sei. „Wir haben über 200 Betriebe besucht und mit den Menschen vor Ort diskutiert. Viele Änderungen sind eingeflossen, so dass wir nun ein breit diskutiertes Gesamtpaket auf den Tisch legen können.“

Die Satzungsänderung wäre auch ohne den Verschmelzungsprozess notwendig. Denn insbesondere mit der Bildung von Betriebs- und Dienststellengruppen rücken wir näher an die Mitglieder heran. Mitglieder gewinnt eine Gewerkschaft nicht in der Fußgängerzone, sondern in den Betrieben.

Unter großem Applaus der TRANSNET-Delegierten teilte der GDBA-Vorsitzende Klaus Dieter Hommel das Ergebnis der Abstimmung seiner Gewerkschaft mit. „Dieser Applaus macht stolz, dieser Applaus macht Mut für die Zukunft“, so Klaus-Dieter Hommel. „Wir haben uns über Jahrzehnte in den Schützengräben eingegraben und geglaubt, dass die Welt damit in Ordnung ist.“

Mit der Bildung der EVG, so Hommel, „schaffen wir Vertrauen und wir machen Mut für gewerkschaftliche Arbeit für Tausende Kolleginnen und Kollegen im Verkehrsbereich.“
Auch hier auf dem Kongress solle die Diskussion über die Verschmelzung und über die Satzung fortgeführt werden. Der Prozess der Verschmelzung sei zuvor auch mit anderen Gewerkschaften ausführlich diskutiert und transparent gestaltet worden. 

Pressemeldung der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG).


URL: Homepage Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG).
Meldung vom 30.11.2010

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de