Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





ALSTOM liefert Neigetechnologie und Ausrüstung für 10 Schweizer Intercityzüge.

Der ICN ©Alstom Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) unterzeichneten kürzlich den zweiten Folgeauftrag für ALSTOM Transport und Bombardier Transportation über die Lieferung von 10 ICN Intercity-Neigezügen. Der Anteil von ALSTOM an dem Auftrag beträgt 30 Millionen Euro und umfasst die Lieferung der Neigetechnologie und –ausrüstung aus der TILTRONIX-Reihe.Die neuen Züge werden von dem "Intercity Neigezüge SBB"-Konsortium unter Führung von Bombardier gebaut. Es handelt sich um einen Folgeauftrag des im Juni an das gleiche Konsortium erteilten Auftrags. ALSTOMs Anteil belief sich damals auf ungefähr 20% des gesamten Auftragswerts.

Die Lieferung der zehn 7-teiligen Triebwagen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und einer Kapazität von 451 Fahrgästen (125 in der 1., 326 in der 2. Klasse) erfolgt im Jahr 2004.
Wenn die Züge im Dezember 2004 den kommerziellen Betrieb aufnehmen, wird sich die Gesamtzahl der ICN-Züge im Fuhrpark der SBB auf insgesamt 44 belaufen.

Dank der neuen Züge kann die SBB ihren ehrgeizigen "Schweizer Bahn 2000"-Fahrplan umsetzen, was mit herkömmlichen Zügen nicht möglich gewesen wäre. Die bereits gelieferten Neigezüge kamen bei SBB und Fahrgästen gleichermaßen gut an. Die Neige-Fahrgestelle und das Neigesystem werden von der ALSTOM Schienenfahrzeuge AG in Neuhausen gefertigt. Dieser Auftrag bestätigt und stärkt die weltweite Führungsposition von ALSTOM auf dem Markt für Neigetechnologie und -ausrüstung.

Pressemeldung von ALSTOM
URL: Die Homepage von Alstom Deutschland.
Meldung vom 11.01.2002

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de