Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Grundsteinlegung auf Betriebsgelände der ABELLIO Rail NRW

Nach zweieinhalb Jahren Umbau- und Sanierungsarbeiten auf dem ehemaligen DB-Gelände „Unterer Abstellbahnhof“, in Hagen-Eckesey, findet am 16. Oktober 2009 die feierliche Grundsteinlegung der neuen Werkstatthalle auf dem Betriebsgelände der ABELLIO Rail NRW statt.

Zusammen mit dem 1. Bürgermeister der Stadt Hagen, Dr. Hans-Dieter Fischer, und dem Vorsitzenden der ABELLIO-Geschäftsführung, Shaun M. Mills, wird Ronald R. F. Lünser, Geschäftsführer der ABELLIO Rail NRW, den Grundstein für die Werkstatthalle legen.

Die Neubauhalle wird nach dem neuesten Stand der Technik errichtet und mit modernen maschinentechnischen Anlagen und Einrichtungen ausgestattet, wie bspw. einem 15 t Portalkran und einer Hebebockstrasse mit der Triebzüge und Lokomotiven bis 100 t Gewicht gehoben werden können. „Erst mit der neuen Werkstatthalle lassen sich moderne Technologien in der Wartung und Instandhaltung der Schienenfahrzeuge konsequent umsetzen und sind somit eine wichtige Investition in die Zukunft“ so Ronald Lünser.

Nicht zuletzt schließt sich damit auch der Kreis des eigenen Anspruchsdenkens für die Kunden: denn Instandhaltung auf stets hohem Niveau steht auch für Qualität und sichert dem Fahrgast hochwertige Mobilität.

Der Betriebsstandort in Hagen hat für ABELLIO Rail NRW eine optimale Mittellage im Ruhr-Sieg-Netz, doch entsprach das alte DB-Gelände beim Kauf am 30. Mai 2007 nicht mehr den Anforderungen und war dringend sanierungsbedürftig. Seitdem hat es zahlreiche Sanierungs- und Neubauarbeiten auf dem Betriebsgelände gegeben. Die Gleisanlagen und Verkehrsflächen wurden ebenso saniert wie die Medienversorgung die Stromversorgung, einschließlich eines Verwaltungsgebäudes mit modernen Sozial- und Büroräumen für die Mitarbeiter. Der Umbau einer kleinen Wagenhalle zum Großteilelager erfolgte im Jahr 2008 genauso wie der Neubau einer eigenen Tankanlage für Dieseltriebfahrzeuge. Neben dem nun erfolgenden Neubau der Werkstatthalle wird auch endlich der Weg frei für eine eigene Zufahrt von der Eckeseyer Strasse (B54) zum Betriebsgelände.

Das Gesamtprojekt mit einem Investitionsvolumen von rund 7,5 Millionen Euro wird im Jahr 2010 abgeschlossen sein. Die Aufträge der einzelnen Bauprojekte wurden überwiegend an regionale Unternehmen aus Hagen und Umgebung vergeben.

Pressemeldung der Abellio GmbH.


URL: Homepage Abellio GmbH.
Meldung vom 16.10.2009

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de