Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Ausschreibung Netz Nord: NOB möchte Bestandsverkehre erhalten – Angebot abgegeben

Die Nord-Ostsee-Bahn GmbH (NOB) hat ihr Angebot im Ausschreibungsverfahren für das schleswig-holsteinische Netz Nord bei der Landesweiten Verkehrsservicegesellschaft mbH (LVS) abgegeben. „Das ausgeschriebene Netz Nord beinhaltet auch unsere Bestandsverkehre, und es ist uns sehr wichtig, alles, was in unser Macht steht getan zu haben, um die rund 65 Arbeitsplätze zu sichern“, begründet NOB-Geschäftsführer Hagen Kalleja die Beteiligung an der Ausschreibung.

“Wir sind sicher, dass wir gute, sprich wirtschaftliche und kundenorientierte Angebote eingereicht haben und warten jetzt gespannt auf die Entscheidung des Landes“, so der Geschäftsführer weiter. Die NOB sei eine bekannte und positiv besetzte Marke, die zu Schleswig-Holstein gehöre. Zu den Details der abgegebenen Angebote möchte sich die NOB aufgrund des laufenden Ausschreibungsverfahrens nicht äußern.

Das Land Schleswig-Holstein hatte im Januar per Presseinformation den Start der Ausschreibung der Bahnstrecken des Netz Nord bekannt gegeben. Das Netz Nord wurde demnach in drei Teillosen ausgeschrieben: Los A mit den Strecken Kiel – Flensburg, Kiel – Husum sowie Husum – Bad St. Peter-Ording; Los B mit Bad Oldesloe – Büsum und das Los C mit Kiel – Neumünster. Der Abgabetermin für die Angebote lief am 14. Mai mittags um 12 Uhr aus.

Pressemeldung der Nord-Ostsee-Bahn (NOB).


URL: Homepage Nord-Ostsee-Bahn (NOB)
Meldung vom 14.05.2009

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de