Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





BeNEX übernimmt VBR

Die BeNEX GmbH, die Expansionsholding der Hamburger Hochbahn AG, erwirbt zum 1. Januar 2009 die Mehrheitsanteile an der VBR-Verkehrsbetriebe- und Servicegesellschaft mbH mit Standorten in München, Gauting (Landkreis Starnberg) und Fulda.

Die VBR-Verkehrsbetriebe- und Servicegesellschaft existiert als inhabergeführtes Verkehrsunternehmen seit 1998. Mit rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 60 Fahrzeugen betreibt die Gesellschaft derzeit 21 Buslinien im Raum München und Auftragsverkehre im Raum Fulda. Das gesamte Verkehrsvolumen betrug im Jahre 2008 rund 2,8 Millionen Nutzwagenkilometer.

VBR-Geschäftsführer Udo Beran, der das Unternehmen auch weiterhin leiten wird, sieht die VBR nun bestens gerüstet für den Wettbewerb: "Mit dem neuen Eigentümer verfügen wir über die notwendige Grundlage, um weiter erfolgreich im Wettbewerb wachsen zu können. Unser Ziel bleibt es auch weiterhin, für unsere Fahrgäste attraktive Verkehre auf hohem Niveau anzubieten." Sowohl in der Region München als auch in der Region Fulda werden schon seit geraumer Zeit Busverkehre im Ausschreibungswettbewerb vergeben.

BeNEX-Geschäftsführer Wolfgang Dirksen: "Die VBR ist ein solides Unternehmen und ergänzt die BeNEX-Gruppe sehr gut. Wir können mit der Übernahme unsere bestehenden Busaktivitäten im Raum Fulda stärken, aber auch unsere Expansion in Bayern weiter vorantreiben."

Die BeNEX GmbH ist an verschiedenen Schienenverkehrsunternehmen wie cantus, metronom, NBE nordbahn und ODEG mit zusammen knapp 20 Millionen Schienenkilometern beteiligt. Hinzu kommen die Busunternehmen FBG Fulda, KVG Kieler Verkehrsgesellschaft und Stadtverkehr Lübeck mit gut 18 Millionen Wagenkilometern. Der Gesamtumsatz der Beteiligungsunternehmen liegt derzeit bei über 215 Millionen Euro. Im laufenden Jahr erhielten die Hamburger zudem die Zuschläge für den Betrieb des regionalen Schienenverkehrs in der Region Regensburg und in Oberfranken mit insgesamt 10 Millionen Zugkilometern.

Pressemeldung der BeNEX GmbH.


URL: Homepage der BeNEX GmbH.
Meldung vom 30.12.2008

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de