Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





IMT AG erhöht Beteiligung an BLS Cargo AG

Die IMT AG erhöht ihre Beteiligung an der BLS Cargo AG von 2,3% auf 3%. Zu diesem Zweck verkauft die BLS AG der IMT AG 0,7% ihrer BLS-Cargo-Aktien. Neben der IMT AG mit neu 3% sind die BLS AG mit 52% und DB Schenker (Railion Deutschland) mit 45% an der BLS Cargo AG beteiligt.

Die IMT AG gehört zur italienischen Ambrogio-Gruppe, welche bereits seit Jahren zu einem der bedeutendsten Kunden von BLS Cargo zählt. Die enge Partnerschaft bildet die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die BLS Cargo führt im Auftrag von IMT Züge des unbegleiteten kombinierten Verkehrs auf den Relationen Muizen (B)–Gallarate (I) und Neuss (D)–Gallarate (I). Deren Zahl konnte in den vergangenen Jahren sukzessive gesteigert werden. Ein symbolischer Höhepunkt der Beziehung war die Durchfahrt eines BLS-Cargo/ Ambrogio-Zuges durch den Lötschberg-Basistunnel bei dessen Eröffnung am 15. Juni 2007.

Zur weiteren Stärkung der Partnerschaft zwischen Güterbahn und Operateur bot die BLS AG im Zuge der Anteilserhöhung von DB Schenker im Juni 2008 der IMT AG eine Aufstockung ihrer Anteile an. Der Kaufvertrag zwischen IMT und BLS wurde am 12. Dezember 2008 unterzeichnet und vollzogen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit der Erhöhung der Beteiligung an BLS Cargo unterstreicht IMT die starke Bindung und die hohe Zufriedenheit mit der Partnerschaft mit BLS Cargo.

Pressemeldung der BLS Lötschbergbahn AG.


URL: Homepage BLS Cargo AG
Meldung vom 15.12.2008

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de