Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bahnhof Pretzsch behält russisches Gewand

Die Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten auf der Elbe-Heide-Bahn zwischen Pratau und Rackith wurden planmäßig abgeschlossen. Seit Montag, 19. Mai 2008 rollt wieder fahrplankonform der DRE-Schienenbus im Auftrag des Busunternehmens Vetter fünf Mal täglich in die Dübener Heide und zurück. Die während der Bauzeit stattgefundenen Dreharbeiten für die internationale Filmproduktion „The Last Station" sind ebenfalls beendet.

Auf Wunsch der DRE hat die Produktionsfirma Egoli Tossell Film Halle GmbH den Bahnhof Pretzsch, wo viele der Aufnahmen abgedreht wurden, im russischen Kleid gelassen. Damit können die Fahrgäste noch bis September dieses Jahres einen original Drehort für die 2010 in die Kinos kommende Filmproduktion mit den Hollywoodstars Helen Mirren und Christopher Plummer besichtigen und erleben. Besucher erhalten eine authentische Vorstellung, wie ein russischer Bahnhof aus dem vorletzten Jahrhundert aussah.

Die DRE Transport GmbH bietet aus diesem Anlass auf Bestellung Sonderfahrten außerhalb des Fahrplans zum historischen Bahnhof Pretzsch an. Insbesondere für Schulklassen bietet sich dieser spannende Ausflug in die Vergangenheit an.

Anfragen können Interessierte an die Deutsche Regionaleisenbahn GmbH, Jochen Reitstätter, unter der Telefonnummer (030) 63 49 70 76, oder E-Mail marketing@regionaleisenbahn.de richten.

Pressemeldung der Deutschen Regionaleisenbahn GmbH.


URL: Homepage Deutsche Regionaleisenbahn GmbH (DRE)
Meldung vom 21.05.2008

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de