Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Ausbau der Bahnstrecke Wilhelmshaven-Oldenburg

Als eine "gute Nachricht für den gesamten Nordwesten" hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Walter Hirche die Entscheidung von Bund und Bahn zum vorgezogenen Ausbau der Bahnstrecke Wilhelmshaven-Oldenburg bezeichnet. Die Deutsche Bahn habe ihn darüber informiert, dass der zweigleisige Ausbau sowie die Elektrifizierung der Strecke vorgezogen würden, teilte der Minister in Hannover mit.

"Damit kommen Bund und Bahn den Forderungen Niedersachsens nach, rechtzeitig zur Inbetriebnahme des neuen Container-Tiefwasserhafens JadeWeserPort in Wilhelmshaven eine leistungsfähige Hinterlandanbindung für die wachsenden Güterverkehrsströme zu schaffen", so Hirche. Das Land habe die Zusicherung erhalten, dass die Mittel durch Umschichtungen im Investitionsplan von Bund und Bahn zeitgerecht bereitgestellt würden.

Der Ausbau der Bahnstrecke Wilhelmshaven-Oldenburg soll rund 100 Millionen Euro kosten. 80 Millionen Euro fließen in die Elektrifizierung der Strecke, 20 Millionen Euro werden für die Wiederherstellung eines durchgehenden zweiten Gleises benötigt.

Der JadeWeserPort soll 2010 in Betrieb gehen. Bei Vollauslastung mit einer jährlichen Kapazität von 2,7 Millionen Standard-Containern (TEU) werden bis zu 40 Güterzüge die Strecke täglich befahren.

Pressemeldung des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Niedersachsen.


URL: Homepage des Ministeriums für Wirtschaft, Technologie und Verkehr Niedersachsen.
Meldung vom 21.01.2008

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de