Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Veolia-Verkehr-Gruppe stärkt Verband deutscher Verkehrsunternehmen

Die Veolia-Verkehr-Gruppe setzt sich für eine deutliche Stärkung und größere Gewichtung der Interessen der deutschen Verkehrsunternehmen ein. Deshalb werden in naher Zukunft alle großen Bahn- und Busbetriebe von Veolia Verkehr dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), der Interessenvertretung gegenüber Parlamenten, Behörden, Industrie und anderen Institutionen, beitreten.

„Alle in Deutschland tätigen Verkehrsunternehmen haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen die Zukunft des Öffentlichen Verkehrs sichern“, sagt Axel Sondermann, Geschäftsführer von Veolia Verkehr. „Um dem drohenden Klimawandel auch im Verkehrsbereich zu begegnen, brauchen wir in Deutschland ein noch stärker vernetztes, noch effizienteres und hoch attraktives Mobilitätssystem.“ Nur so ließen sich in großer Zahl neue Kunden für den Öffentlichen Verkehr gewinnen, und nur so hätten Bus und Bahn in Deutschland eine echte Zukunftschance, betont Sondermann.

VDV-Präsident Günter Elste begrüßt das Engagement von Veolia Verkehr. „Wir freuen uns über das Engagement der Veolia-Verkehr-Gruppe in unserem Verband. Dies stärkt die Bedeutung des VDV und gibt uns neue Impulse.“

„Der Öffentliche Verkehr in Deutschland ist auf einem guten Weg und kann sich weltweit sehen lassen. In den letzten Jahren wurde einiges getan, um verkrustete Strukturen aufzubrechen und Bus- und Bahnbetriebe leistungsfähiger und fit für den europäischen Wettbewerb zu machen“, erklärt Sondermann.

Veolia Verkehr sieht jedoch weiterhin Verbesserungsbedarf etwa bei einem konsequenten Kundenservice oder der Wahrnehmung der Leistungen deutscher Verkehrsunternehmen in der Öffentlichkeit. „Wir sehen durch unsere Mitgliedschaft im VDV die Chance, dass unsere Interessen und die Interessen unserer Kunden noch besser vertreten werden“, sagt Sondermann. In Zeiten knapper öffentlicher Kassen seien mehr Effizienz, Flexibilität und neue Ideen gefragt. „Nur ein starker und erfolgreicher Öffentlicher Verkehr findet in der Politik auch die entsprechende Beachtung und Unterstützung“, stellen Sondermann und Elste fest.

Im VDV sind die Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs und des Eisenbahngüterverkehrs in Deutschland organisiert. Der Verband existiert in seiner heutigen Form seit Anfang 1991. Aufgaben sind neben der Interessenvertretung die Beratung der Mitgliedsunternehmen sowie die Erarbeitung einheitlicher technischer, betrieblicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Grundsätze.
Veolia Verkehr (ehemals Connex) ist derzeit der größte private Anbieter von Nahverkehrs-Dienstleistungen in Deutschland. Mit ihren 4.250 Mitarbeitern erwirtschaftete die Unternehmens-Gruppe 430 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2006.

Gemeinsame Pressemitteilung von Veolia Verkehr und VDV.


URL: Homepage Veolia Verkehr GmbH
Meldung vom 19.06.2007

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de