Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





DB Museum inszeniert Stars der Schiene neu

Nach zweimonatiger Erneuerung ist die Fahrzeughalle im DB Museum am kommenden Wochenende wieder für Besucher zugänglich. Die Zeugen deutscher Eisenbahngeschichte präsentieren sich nun in zeitgemäßen Lichtinszenierungen. Dabei reihen sich Lokomotiven und Wagen aus der Zeit von 1835 bis 1909 eng aneinander und werden eindrucksvoll von unten angestrahlt.

Die Salonwagen des Mrchenknigs Ludwig II. von Bayern und des Reichskanzlers Otto von Bismarck werden vor neuer Kulisse am Frstenbahnsteig gezeigt. Der Prunk des Knigszugs und die Schlichtheit des Bismarck-Wagens spiegeln die unterschiedlichen Charaktere ihrer Besitzer wider. Groformatige Bilderfolgen untersttzen diesen Kontrast.

Um die technische Funktionsweise von Dampflokomotiven besser nachvollziehen zu knnen, zeigt das DB Museum die in den 1920er Jahren der Lnge nach aufgeschnittene Nordgau. Sie ist die lteste erhaltene deutsche Lokomotive und wurde 1853 gebaut. Farbige Lichtbnder knnen von den Besuchern per Knopfdruck aktiviert werden, um nachvollziehen zu knnen, wie Hitze und Dampf erzeugt werden.

Mit dieser Inszenierung in unserer Fahrzeughalle ist die Erneuerung der Dauerausstellung zu zwei Jahrhunderten Bahngeschichte abgeschlossen, freut sich der Leiter des DB Museums, Dr. Jrgen Franzke. Damit konnten wir die Attraktivitt des Firmenmuseums der Deutschen Bahn weiter steigern. Bis zum Jahresende ist auch eine Neugestaltung der bei Kindern und Familien beliebten Eisenbahn-Erlebniswelt vorgesehen.

Das DB Museum in der Nrnberger Lessingstrae 6 liegt nahe dem Hauptbahnhof und ist dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr geffnet. Erwachsene zahlen 4 Euro Eintritt, bei Anreise mit Fahrscheinen der DB und des Verkehrsverbunds Groraum Nrnberg (VGN) nur 3 Euro. Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren zahlen 2 Euro.

Pressemeldung des DB Museums.


URL: Homepage des DB Museums.
Meldung vom 27.04.2007

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de