Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Museumsbahn Wutachtal / Sauschwänzlebahn Saisoneröffnung 2007

Am 1. Mai 2007 ist es wieder soweit, die historische Museumsbahn Wutachtal - Sauschwänzlebahn - startet in die Saison 2007.
Zum Saisonstart haben sich die Museumsbahnvereine IG-WTB und WTB e.V. und die Stadt Blumberg wieder ein attraktives Rahmenprogramm ausgedacht, welches zahlreiche Eisenbahnfreunde aus Nah und Fern nach Blumberg an den Bahnhof Zollhaus/Blumberg und die Museumsbahnstrecke lockt.Die Fahrzeiten der Museumsbahn sind wie folgt:
01. Mai 06 -vormittags
Abfahrt Bahnhof Blumberg/Zollhaus 10.00 Uhr.
Rückkehr 12.35 Uhr
01. Mai 06 -nachmittags
Abfahrt Bahnhof Blumberg/Zollhaus 14.05 Uhr.
Rückkehr 16.45 Uhr

Gegen 13.00 Uhr wird die Saison 2006 im Bahnhof Zollhaus/Blumberg durch Herrn Bürgermeister Matthias Baumann und dem Obersten Betriebsleiter, Herrn Hermann Walter, offiziell eröffnet.

Ein besonderes Highlight an diesem Tag ist wohl die Einweihung des historischen Kohlekrans am Bahnhof Fützen.

Gemeinsam mit den Museumsbahnvereinen kann die Stadt Blumberg an diesem Tag ein weiteres Großprojekt in Betrieb nehmen. Unter der Bauherrschaft der Stadt Blumberg konnte der Kohlekran aus der Frühgeschichte der Eisenbahn betriebsfähig aufgearbeitet und in unserem Bahnbetriebswerk in Fützen aufgestellt werden. Die IG WTB hat diese Maßnahme mit über 140.000 € gesponsert. Zum Saisonbeginn nimmt der Kran offiziell seine Arbeit auf. Dies zeigt einmal mehr, dass die Stadt Blumberg auf die Spendenbereitschaft der Bevölkerung und insbesondere die freiwillige Mitarbeit der Vereinsmitglieder unserer Bahnvereine zählen können.

Das nunmehr vollendete Werk wird gegen 17.30 am Bahnhof Fützen eingeweiht. Weitere Informationen zum Kohlekran erhalten Sie über www.sauschwaenzlebahn.de.

Im Bereich des Bahnhof Zollhaus/Blumberg präsentieren sich den ganzen Tag die Vereine IG-WTB und WTB e.V. mit Informationen über die Vereinsarbeit und die Museumsbahnstrecke. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Das Eisenbahnmuseum und das Reiterstellwerk haben ebenfalls den ganzen Tag geöffnet.

Die Dampfzüge der Wutachtalbahn sind wie gewohnt durch die nach Zollhaus/Blumberg verkehrenden Ringzüge auf dem Schienenwege zu erreichen. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen verbindet der Naturpark-Express bis zum Saisonende Zollhaus/Blumberg mit Sigmaringen durch das wildromantische Donautal.

Wie in den vergangenen Jahren wurde auch dieses Jahr ein Shuttle-Verkehr aus Richtung Waldshut nach Weizen eingerichtet. An jedem Sonn- und Feiertag bis Saisonende fährt der beliebte RegioShuttle zwischen Waldshut und Weizen die Museumsbahnstrecke an.
Waldshut ab 09.55 Uhr Weizen an 11.10 Uhr
Weizen ab 15.16 Uhr Waldshut an 16.33 Uhr
Weitere Haltestellen sind in Wutöschingen, Eggingen und Stühlingen eingerichtet.

Natürlich bestehen beste Anschlüsse von unseren Ringzügen aus Rottweil / Tuttlingen. Nähere Fahrplan informationen erhalten Sie unter www.efa-bw.de oder www.bahn.de

Veranstaltungshinweis:
Am Pfingstsonntag, den 27. Mai und Pfingstmontag, den 28. Mai werden die Stadt Blumberg, der Verein Wutachtalbahn e.V. und die Interessengemeinschaft Wutachtalbahn e.V. in Zusammenarbeit mit zahlreichen Gastvereinen eine Sonderveranstaltung durchführen. An diesem Wochenende gibt es folgende Anlässe zu feiern.


Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sauschwaenzlebahn.de

Pressemeldung der Stadt Blumberg.

URL: Offizielle Homepage der Sauschwänzlebahn
Meldung vom 16.04.2007

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de