Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





S-Bahn Hamburg feiert 100-jähriges Jubiläum

„100 Jahre S-Bahn sind 100 Jahre wachsende Mobilität für Hamburg.“, so Jürgen Fenske, Sprecher der Geschäftsführung der S-Bahn Hamburg GmbH. Am 1. Oktober 1907 fuhr der erste mit Wechselstrom betriebene Zug auf der Altonaer Stadt- und Vorortbahn zwischen Altona und Ohlsdorf. Hamburg erhielt das erste Nahverkehrssystem dieser Art in Deutschland. 100 Jahre später – am 9. Dezember 2007 - erlebt die Wechselstrom-Ära eine Renaissance: mit den Zweistrom-Fahrzeugen nach Stade.Erstmals in der S-Bahn-Geschichte können diese Züge der Baureihe ET 474.3 im Gleichstromnetz der Hamburger S-Bahn und im Wechselstromnetz des Fern- und Nahverkehrs fahren.

Jürgen Fenske weiter: „Das große Jubiläum feiern wir mit den Hamburgerinnen und Hamburgern. Spannende Events und Aktionen rund um das Jubiläum unter dem Motto „Wir verbinden Hamburger seit 100 Jahren“ stehen auf dem Programm.“ Die Jubiläumsaktionen starten Mitte April. Darunter wird an drei Tagen im Mai und Juni der „S-how-Train“ als rollende Bühne mit Prominenz aus Sport und Entertainment durch die Stadt fahren. Wer dabei sein will, hat die Möglichkeit, die Karten über Radio Hamburg zu gewinnen. Das zentrale Geburtstagsfest ist das S-Bahn-Familienfest am 7. Juli von 11 bis 18 Uhr auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz. Für beste Familienunterhaltung mit kulinarischen Angeboten ist gesorgt. Die Radio Hamburg-Bühne bietet ein abwechslungsreiches Showprogramm. Daneben garantieren Attraktionen wie Bobby-Train Parcours, ein Surfsimulator und die Hüpfburg Spaß für Kinder. Der „Tag der Offenen Tür“ am 2. September im S-Bahn-Werk Ohlsdorf bildet den Abschluss der Jubiläumsaktivitäten. Hier begann im Jahr 1907 die Geschichte der Hamburger S-Bahn.

100 Jahre später befördert die S-Bahn Hamburg rund 181 Millionen Fahrgäste pro Jahr und fährt 11,4 Millionen Zugkilometern innerhalb des Hamburger Verkehrsverbundes. Dazu Ute Plambeck, Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein: „Die S-Bahn Hamburg ist ein innovativer Mobilitätsdienstleister innerhalb der Metropolregion. Die Anbindung der S-Bahn nach Stade ist ein entscheidender Gewinn für den Süderelberaum. Sie unterstreicht die Bedeutung eines modernen und leistungsfähigen Öffentlichen Personennahverkehrs für die Attraktivität und Zukunftsorientierung des Standortes Hamburg.“

Pressemeldung der Deutschen Bahn AG.


URL: Homepage der Deutschen Bahn AG.
Meldung vom 11.04.2007

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de