Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





NOB: Steigende Fahrgastzahlen auf der Strecke Niebüll–Tondern

Die Nord-Ostsee-Bahn GmbH (NOB) verzeichnet auf der Strecke von Niebüll ins dänische Tondern stetig steigende Fahrgastzahlen. Lag die Zahl der Fahrgäste bei der Übernahme der Strecke noch bei rund 18.000 Personen (April bis Dezember 2003), hat die NOB im gesamten zurückliegenden Jahr bereits 41.400 Fahrgäste befördert.

Obwohl die Tendenz schon positiv ist, möchte die NOB zusammen mit dem Kreis und der Region die Attraktivität der Bahnstrecke weiterentwickeln. „Viele unserer Kunden wünschen sich eine durchgehende Verbindung nach Esbjerg“, so NOB-Pressesprecherin Suzanne Thomas.

Die NOB arbeitet derzeit an einer Lösung, die eine durchgehende Verbindung möglich machen soll. Bislang müssen Reisende mit dem Fahrtziel Esbjerg in Tondern umsteigen. „Ein Gesamtkonzept, in dem zudem Bahn und Bus aufeinander abgestimmt fahren, würde der gesamten Region einen wichtigen Impuls geben und ihr den Rücken stärken“, führt Thomas weiter aus.

Bereits im November 2006 hatte sich die NOB-Tochter Niebüller Verkehrsbetriebe (NVB) beim Land Schleswig-Holstein um die Übernahme der Buslinie Niebüll–Süderlügum beworben. Das Angebot der NVB sieht u. a. vor, Bus und Bahn passender aufeinander abzustimmen. Die Entscheidung des Landes steht noch aus.

Pressemeldung der Nord-Ostsee-Bahn (NOB).

 


URL: Homepage der Nord-Ostsee-Bahn (NOB).
Meldung vom 16.01.2007

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de