Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Kooperation zwischen Railion und TRANSWAGGON ausgebaut

TRANSWAGGON (TWA) und Railion werden künftig bei der Wagendisposition insbesondere im Einzelwagenverkehr enger zusammenarbeiten. Ziel dieser Kooperation ist es, den Wageneinsatz bei internationalen Verkehren besser zu planen, die Anzahl der Leerläufe zu reduzieren und somit die Wagen besser auszulasten und damit auch mehr Wagen verfügbar zu haben.

Im ersten gemeinsamen Projekt stimmen Railion und TWA ihre Wagendisposition im internationalen Verkehr miteinander ab. Zunächst konzentrieren sich die Partner auf den Skandinavienverkehr. Durch die Vermeidung gegenläufiger Leerlaufströme sollen die Wagenressourcen besser genutzt werden. In einem zweiten Schritt ist geplant, für einen Teil der benötigten Wagen einen gemeinsamen Pool zu bilden.

TRANSWAGGON ist der führende Anbieter von Spezialwagen im Trockenbereich und verfügt über einen Wagenpark von rund 12.000 Einheiten. Diese werden von sechs TRANSWAGGON-Betriebsgesellschaften sowie drei Waggon-Service-Gesellschaften betreut.

Die Railion-Gruppe ist mit einem Umsatz von rund 3,7 Milliarden Euro, 25.000 Mitarbeitern und 4.300 bedienten Kundengleisanschlüssen in Deutschland, den Niederlanden, Italien, Dänemark und der Schweiz die führende Güterbahn in Europa. Railion fährt 5.500 Güterzüge pro Tag und entlastet damit Europas Straßen um rund 100.000 Lkw-Transporte. Railion gehört zu DB Logistics, dem Ressort Transport und Logistik der Deutschen Bahn AG.

Pressemeldung von Railion und Transwaggon.


URL: Homepage von Railion
Meldung vom 16.01.2007

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de