Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Erfolg für Siemens Dispolok in Italien: Bahnunternehmen RTC entscheidet sich für Mehrsystem-Lokomotiven

Die Siemens Dispolok GmbH hat fünf Mehrsystem-Lokomotiven des Typs ES64F4 an das private italienische Bahnunternehmen Rail Traction Company (RTC) verkauft. Es handelt sich dabei um die fünf Lokomotiven (ES64F4 001 bis ES64F4 005), die RTC seit zwei Jahren von Siemens Dispolok gemietet hatte.

Zugleich hat RTC drei weitere ES64F4-Lokomotiven bei Siemens-Dispolok angemietet. Die Instandhaltungsarbeiten für die verkauften Lokomotiven werden weiterhin von der Dispolok durchgeführt.

„Der Kauf der bisher schon eingesetzten Maschinen und der neue Mietvertrag sind ein Beleg für die Zufriedenheit unseres Kunden mit der Serviceleistung unseres Unternehmens", betonte Dr. Walter Breinl, Technischer Geschäftsführer der Siemens Dispolok GmbH. „Die Siemens-Lokomotiven haben sich im täglichen Einsatz bewährt. Sie sichern die Qualität unserer Transportleistung", erklärte Giuseppe Sciarrone, Geschäftsführer der RTC anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

RTC setzt die Siemens-Lokomotiven zusammen mit dem deutschen Bahnbetreiber „Lokomotion – Gesellschaft für Schienentraktion" seit 2005 auf der Route Verona-München-Verona im grenzüberschreitenden Verkehr ein. Damit entfällt auf der Brenner-Route der zeitaufwendige Lokwechsel an der Grenze zwischen Italien und Österreich. Die Partnergesellschaften RTC und Lokomotion konnten mittlerweile ein bedeutendes Güterverkehrsvolumen auf der Brennerstrecke von der Straße auf die Schiene verlagern. Die Hälfte des intermodalen Verkehrs über den Brenner wird von den beiden Unternehmen abgewickelt.

Pressemeldung von Siemens Dispolok.


URL: Homepage Siemens Dispolok
Meldung vom 25.07.2006

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de