Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





TGV absolviert erste Testfahrten in Deutschland

Der französische Hochgeschwindigkeitszug TGV ist ab heute auf Deutschlandtournee. Grund für das ungewöhnliche Ereignis: Der Zug der französischen Staatsbahn SNCF absolviert in den nächsten Monaten ein umfangreiches Testprogramm, dessen Ziel es ist, die Zulassung des TGV für den Verkehr auf dem deutschen Streckennetz zu erreichen.

Im Laufe dieser Woche werden im Großraum München sowie auf den Strecken Augsburg–Ulm und Karlsruhe–Freiburg bei Geschwindigkeiten bis 140 km/h verschiedene Fahrzeugfunktionen im Zusammenspiel mit dem deutschen Streckennetz getestet. Angefangen von der Funktionsweise der Bremsen und Stromabnehmer bis hin zu den Zugsicherungssystemen oder der elektromagnetischen Verträglichkeit. Ab Mitte Dezember beginnen auf der Schnellfahrstrecke Würzburg–Hannover die Hochtastfahrten, bei denen die Geschwindigkeit bis zunächst 250 km/h stufenweise gesteigert wird.

Die Testfahrten, die bis Mitte 2006 abgeschlossen sein sollen, werden mit dem so genannten TGV POS, bestehend aus zwei nagelneuen Triebköpfen und acht Mittelwagen, absolviert. Die Tests werden von Technik­spezialisten der Deutschen Bahn, unterstützt von Technikern der französischen Bahn und des Herstellers Alstom, durchgeführt. Auftrag­geber ist die SNCF.

Was dem TGV jetzt in Deutschland bevor steht, hat der ICE 3 der Bahn auf dem französischen Netz bereits hinter sich gebracht: Im September 2005 war der technische Teil für die Frankreich-Zulassung des ICE 3 erfolgreich beendet worden. Damit ist unter Beweis gestellt: Die Technik des ICE 3 wird den landesspezifischen Anforderungen in Frankreich gerecht werden. In einem umfangreichen Umbauprogramm muss nun das ICE-Industrie­konsortium verschiedene ergänzende Maßnahmen am Fahrzeug vornehmen.

Pressemeldung der Deutschen Bahn AG.


URL: Homepage der Deutschen Bahn AG.
Meldung vom 05.12.2005

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de