Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Nagel: Eisenbahn ist unverzichtbarer Bestandteil einer integrierten europäischen Verkehrspolitik

"Logistik, gut ausgebaute Infrastrukturen sowie ein liberalisierter und integrierter europäischer Eisenbahnmarkt bilden wichtige Faktoren bei der Umsetzung der Lissabon-Strategie." Dies sagte der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Ralf Nagel, während eines Vortrags bei der 10.Konferenz des Deutsch-Britischen Forums in London.

Die Konferenz befasste sich mit den Herausforderungen und Chancen für den Verkehr in der Europäischen Union und legte den Schwerpunkt auf die Eisenbahnen.

"Eine leistungsfähige und innovative Mobilitätswirtschaft, die ökonomisch und ökologisch effiziente Verkehrsabläufe organisiert, wird damit für die Europäische Union zu einer zentralen Voraussetzung für Wachstum und Beschäftigung", so Nagel. Die Zukunftschancen der Union hingen damit auch unmittelbar von der Leistungsfähigkeit des Verkehrssystems und der Wettbewerbsfähigkeit der Transport- und Logistikwirtschaft ab. "Dieses Potential muss erschlossen und in vollem Umfang ausgeschöpft werden. Eine moderne und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur ist eine unverzichtbare Voraussetzung, um die Wachstumsperspektiven, die sich in einem erweiterten Europa bieten, auch nutzen zu können", sagte Nagel.

Der Europäische Binnenmarkt habe - wenn auch mit Verspätung - im Eisenbahnsektor zu erheblichen Veränderungen geführt. Im zurückliegenden Jahrzehnt seien große Anstrengungen unternommen worden, um der Eisenbahn einen wesentlichen Platz im Rahmen einer integrierten europäischen Verkehrspolitik einzuräumen. Diese Entwicklung sei für die Eisenbahnen besonders wichtig, weil sie aufgrund der Aufteilung in nationale Staatsbahnen zu lange auf die längst zu klein gewordenen Dimensionen der Einzelstaaten beschränkt gewesen seien.

Pressemeldung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW).


URL: Homepage des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW)
Meldung vom 04.11.2005

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de