Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Haller Willem gleich am 1. Tag erfolgreich unterwegs

Osnabrücks Oberbürgermeister Hans-Jürgen Fip, NWB-Geschäftsführer Hansrüdiger Fritz und VLO-Geschäftsführer Dr. Stephan Rolfes Tausende Besucher feierten mit Bahnhofsfesten entlang der Strecke zwischen Osnabrück und Bielefeld ihren neuen-"alten" Haller Willem. Zug für Zug pendelten über 500 Fahrgäste von Festbahnhof zu Festbahnhof. Ob Aktionstheater in Borgholzhausen, Oldtimer-Show in Hilter oder Musical in Sutthausen: Veranstaltungen und NordWestBahn erwiesen sich als echte Publikumsmagneten.

Landrat Manfred Hugo zeigte sich von den komfortablen Fahrzeugen beeindruckt: "Die NordWestBahn bringt den modernen Nahverkehr ins südliche Osanbrücker Land. Ich bin zuversichtlich, dass der Haller Willem mit der NordWestBahn eine große Zukunft hat." Zur Eröffnungsfahrt gab Osnabrücks Oberbürgermeister Fip das Startsignal. "Mit dem Haller Willem bekommt das Oberzentrum Osnabrück eine weitere wichtige Schienenverbindungen mit dem hervorragenden NordWestBahn-Service", freute sich Fip.

Zum kleinen Fahrplanwechsel am 12. Juni 2005 nimmt die NordWestBahn offiziell den Betrieb auf dem niedersächsischen Abschnitt des Haller Willem auf. Nach über 20 Jahren gibt es dort wieder Personenverkehr auf der Schiene. Angesichts des großen Interesses entlang der gesamten Strecke sagten die Verantwortlichen der traditionsreichen Strecke in eine vielversprechende Zukunft voraus.

Dr. Stephan Rolfes, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück (VLO) ist stolz, die Strecke nach nur 16-monatiger Bauzeit fristgerecht ihrer Bestimmung übergeben zu können. "Wir bewegen uns bei Kosten und Terminen genau im vereinbarten Rahmen. Damit hat das Projekt im Bahnbereich sicher Modellcharakter."

Das Land Niedersachsen hat in die Reaktivierung der Strecke investiert und finanziert jetzt den Stundentakt bei der NordWestBahn. "Unsere Landesmittel sind hier bestens angelegt. Wenn sich die Fahrgastprognosen erfüllen oder sogar übertroffen werden, könnte das der Anfang einer neuen Legende werden," wagte LNVG-Geschäftsführer Dr. Wolf Gorka den Blick in die Zukunft. Der Ludger Siemer, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Ostwestfalen Lippe (VVOWL) ergänzte: "Wir haben in Ostwestfalen sehr gute Erfahrungen mit der NordWestBahn gemacht und wünschen dem Haller Willem, dass das Konzept `Lebensqualität mit Gleisanschluss´ auch in Niedersachsen erfolgreich ist."

Sichtlich zufrieden zeigt sich NWB-Geschäftsführer Martin Meyer: "Wir haben mit vielen Besuchern und Fahrgästen gerechnet, denn der Haller Willem hat schon jetzt zahlreiche Freunde und treue Anhänger. Vor allem gilt unser Dank den Kommunen, die die Haller Willem-Feste organisiert und möglich gemacht haben." Der Handel mit Fan-Artikeln zum Haller Willem blühte: Haller Willem Becher, Spirituosen oder Cigarillos sowie Andenken rund um die erste Fahrt fanden reißenden Absatz.

Für den Haller Willem werden zusätzlich zwei TALENT-Fahrzeuge neu beschafft, ebenso wurde Personal entsprechend ausgebildet. Die neuen Triebwagen der NordWestBahn verfügen über eine besonders komfortable Ausstattung, darunter für den Nahverkehr außergewöhnliche Serviceangebote wie Fahrkarten- und Heißgetränkeautomat im Zug sowie Audioanlage mit Kopfhöreranschlüssen.

Pressemeldung von Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück (VLO)  und NordWestBahn (NWB).


URL: Homepage der NordWestBahn (NWB)
Meldung vom 12.06.2005

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de