Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Sonderzugangebot der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) für das Wochenende

Neben den fahrplanmäßig verkehrenden Zügen setzt die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) am Samstag, 11. Juni 2005 wieder einige exklusive Angebot im historischen Flair für Eisenbahnliebhaber und Familien.

Ab Wernigerode startet 9.45 Uhr ein Sonderzug zu einer "Fotosafari" nach Netzkater. Bei dieser Fahrt gibt es unterwegs zahlreiche Extra-Fotohalte und Scheinanfahrten. Die über 100 Jahre alte Malletlokomotive und ein offener Aussichtswagen sind die besonderen Attraktionen im Zug. Eine Reiseleitung vermittelt Wissenswertes zur Schmalspurbahn und der Harzregion. Am Zielort ist zur Mittagszeit ca. zwei Stunden individueller Aufenthalt geplant und 18.00 Uhr endet die Fahrt wieder in Wernigerode. Preis: Erwachsene 16,00 €, Kinder (6-11 Jahre) 8,00 €

Wer mit einem nostalgischen "Saurer"-Alpenpostbus (Baujahr 1959!) und einem Dampfzug einen Ausflug von Wernigerode ins romantische Selketal und zurück unternehmen möchte, kann 9.30 Uhr ab Bahnhof Wernigerode Westerntor fahren. Der Oldiebus fährt quer durch den Harz nach Hasselfelde, dort wird in den Dampfzug umgestiegen. Die Fahrgäste können nun frei wählen, ob sie z.B. nach Alexisbad, Gernrode oder einem anderen reizvollen Ort im Selketal fahren möchten. Nachmittags geht es wieder per Bahn zurück nach Hasselfelde und im Oldiebus nach Wernigerode (Ankunft 19.00 Uhr). Preis: Erwachsene 20,00 €, Kinder (6-11 Jahre) 10,00 €

Übrigens gibt es diese beliebten Fahrten noch bis Oktober immer samstags. Man kann auch im Selketal starten für einen Tagesausflug nach Wernigerode. Mit dem Dampfzug fährt man z.B. ab Gernrode 8.29 Uhr oder ab Alexisbad 9.32 Uhr, ab Hasselfelde geht es im Bus weiter nach Wernigerode und nachmittags von dort wieder zurück.

Eine vorherige Platzreservierung beim HSB-Kundenservice (Tel. 03943-558153, Fax. 03943-558148 oder eMail kundenservice@hsb-wr.de) ist zu empfehlen, da am Reisetag nur noch Restkarten an der Fahrkartenausgabe angeboten werden.

Pressemeldung der Harzer Schmalspurbahnen GmbH.


URL: Homepage der Harzer Schmalspurbahnen (HSB)
Meldung vom 08.06.2005

Weitere Meldungen




Weitere Meldungen:


Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de